-- Anzeige --

Bau: Neues Textildach für Gebrauchtwagenplatz

Die Konstruktion der GW-Halle beim Autohaus Wachtel wurde mit Unterstützung eines Architekturbüros aus Radolfzell umgesetzt.
© Foto: Autohaus Wachtel / Carmen Körner

18 Tonnen Stahl, 1 Tonne Segeltuch, 2 Monate Bauzeit und eine ganze Menge Pioniergeist: Das Autohaus Wachtel nördlich von Dresden hat ein neuartiges Konzept für seine GW-Präsentation umgesetzt.


Datum:
08.10.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Autohaus Wachtel in Ebersbach nördlich von Dresden hat beim Bau seiner GW-Halle ein neuartiges Konzept ausprobiert:  In nur zwei Monaten entstand ein textiles Flächentragwerk, das den GW-Platz überdacht. Geschäftsführerin Carmen Körner sieht den Bau als gelungene Symbiose zwischen den umliegenden alten Gebäuden und der neuen Konstruktion. "Bei unserer Veranstaltung und auch im Nachhinein haben wir von unseren Kunden eine überaus positive Resonanz erhalten", berichtet Carmen Körner gegenüber AUTOHAUS und GW-trends.

Die Konstruktion wurde mit Unterstützung eines Architekturbüros aus Radolfzell umgesetzt. "Das war für das Unternehmen und für uns echte Pionierarbeit, da die Architekten der 'Kiefer Textile Architektur' bislang noch nicht in der Automobilbranche tätig waren." Gehalten wird die Dachstruktur von einem 18-Tonnen-Stahlgerüst. Das Dach ist aus einem robusten Textilstoff. "Die 700 Quadratmeter große Plane wurde in Italien gefertigt und wiegt eine Tonne. Sie wurde gefaltet angeliefert, musste dann exakt und in einem Stück auf das Gerüst gezogen und mit Stahlseilen gespannt werden."

Für das Material habe das Autohaus vom Hersteller 20 Jahre Garantie bekommen, die Haltbarkeit sei aber wesentlich länger. "Zudem ist das Material so stabil, dass es begehbar z.B. für Reinigungsarbeiten ist."

Ein Beleuchtungskonzept sorgt bei Nacht für eine stimmungsvolle Präsentation. Weitere Bilder auf www.autohaus-wachtel.de de oder auf der Facebookpräsenz des Autohauses unter http://tinyurl.com/8hc2c6c. (en)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.