-- Anzeige --

Expansion: TÜV Süd übernimmt Fleet Logistics

Rainer Laber (l.), Sprecher der Geschäftsführung Fleet Logistics, mit TÜV Süd Auto Service-Chef Bernhard Kerscher.
© Foto: TÜV Süd Auto Service GmbH

Im vergangenen Jahr beteiligte sich der Prüfkonzern bereits an der Nummer eins im europäischen Flottengeschäft. Jetzt gehören den Münchnern alle Unternehmensanteile.


Datum:
03.09.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der TÜV Süd unterstreicht seine Wachstumsambitionen im Fuhrparkmanagement und investiert weiter in das strategische Geschäftsfeld. Die TÜV Süd Auto Service GmbH hat jetzt den bisherigen Kooperationspartner Fleet Logistics komplett übernommen. Zusammen mit der TÜV Süd-Tochter FleetCompany sei der Flottendienstleister mit rund 100.000 Fahrzeugen der "größte unabhängige Anbieter für Fuhrpark-Services in Europa", teilte der Prüfkonzern am Freitag in München mit.

"Durch die Übernahme schaffen wir die Basis, die uns sofort in die Lage versetzt, die europäischen Flotten internationaler Unternehmen zu betreuen", erklärte Rainer Laber, der Sprecher der Geschäftsführung der neuen Gesellschaft wird. In dieser Funktion ist er gesamtverantwortlich für das Flottengeschäft beim TÜV Süd.

Laber will in den kommenden Jahren die Zahl der betreuten Fahrzeuge bedeutend vergrößern und gleichzeitig neue Märkte erschließen: "Gemeinsam mit unseren Kunden werden wir in deren Volumenmärkten wachsen, und das auch außerhalb Europas." Geplant sei, den Bestand in den kommenden drei Jahren zu verdoppeln.

Der TÜV Süd will von der rasanten Entwicklung des Flottenmarkts profitieren. Den Grundstein ihres Engagement legte die Gruppe bereits im vergangenen Jahr mit einer finanziellen Beteiligung an Fleet Logistics (wir berichteten). Das belgische Unternehmen hat aktuell europaweit 65.000 Wagen unter Vertrag, FleetCompany kommt in Deutschland auf rund 35.000 Fahrzeuge. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.