-- Anzeige --

Generationswechsel: Kroschke mit neuem Management

Christoph Kroschke zieht sich zum Jahresende aus dem operativen Geschäft zurück und konzentriert sich auf seine Tätigkeit im Beirat.
© Foto: Kroschke-Gruppe

Christoph Kroschke wird sich zum Jahresende aus dem operativen Geschäft des Kfz-Dienstleisters zurückziehen. Ab sofort gehören auch Philipp Kroschke, York Schmidt zur Nedden und Matthias Gauglitz der Geschäftsführung an.


Datum:
22.08.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Christoph Kroschke bereitet seinen Rückzug aus der Geschäftsführung des Ahrensburger Kfz-Dienstleisters vor. Mit einem neuen Management will der scheidende Unternehmenschef die Gruppe fit für das Online-Zeitalter machen. Dabei vertraut Deutschlands "Schilderkönig" verdienten Kräften.

Neben ihm und dem bisherigen Geschäftsführer Lars Häger (Zentrale) gehören ab sofort auch Philipp Kroschke (Standorte), York Schmidt zur Nedden (Operations) sowie Matthias Gauglitz (Vertrieb) zum Topmanagement. Alle drei seien bereits seit Jahren innerhalb der Unternehmensgruppe tätig, hieß es in einer Mitteilung. Dasselbe Team – mit Ausnahme des Firmenchefs – bilde auch die neue Geschäftsführung der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH.

Christoph Kroschke will sich zum Jahresende aus dem operativen Geschäft verabschieden und auf seine Tätigkeit im Beirat konzentrieren. "Ich habe meine Mission erfüllt und bin stolz auf das Erreichte", sagte er am Mittwoch. Die nächste Führungsgeneration müsse ihre eigenen "Vorstellungsbilder" entwickeln, um die Unternehmensgruppe und ihr Dienstleistungsspektrum weiterzuentwickeln.

Schlüsselrolle für IT-gestützte Lösungen

Als zentrale Herausforderung sieht Kroschke, der 1974 in das Familienunternehmen eintrat, die Entwicklung von IT-gestützten Prozesslösungen entlang des Kfz-Lebenszyklus im Internetzeitalter: "Es wird zusätzliche Möglichkeiten hinsichtlich neuer Services, Kooperationspartner, Vertriebswege und zukunftsweisender Technologien geben." Er setzt dabei auf eine noch engere Verzahnung der Christoph Kroschke GmbH mit der Tochter DAD.

Die Kroschke-Gruppe bietet Autohäusern, Fuhrparks und Privatkunden Dienstleistungen unter anderem in den Bereichen Kennzeichen, Fahrzeugzulassung, -logistik und -verwaltung. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 1.300 Mitarbeiter und betreibt 430 Service-Points sowie rund 60 Zulassungsdienste. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.