250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Infiniti: Blick in die Zukunft

Infiniti
Blick in die Zukunft
Geschmeidige Optik: Infiniti Q Inspiration Concept
© Foto: Infiniti
Zum Themenspecial Elektromobilität

Die Nissan-Edelmarke Infiniti stellt auf der NAIAS in Detroit sowohl ein neues Concept-Car als auch eine Elektro-Strategie vor. Ab 2021 geht es bei den Japanern los.

Nicht alles dreht sich auf der Autoshow NAIAS in Detroit um große SUVs und Pick-ups. Infiniti zeigt mit der Studie "Q Inspiration Concept" eine Limousine mit gegenläufig öffnenden Türen und vier Einzelsitzen im Innenraum.

Zu der geschmeidigen Optik verpflanzen die Japaner einen Turbobenziner mit variabler Verdichtung in das Showcar, das die nächste Phase des autonomen Fahrens für die Marke darstellen soll. Genaue Angaben, wie die künstliche Intelligenz dem Fahrer künftig besser als Copilot zur Seite stehen wird, macht der Hersteller allerdings nicht.

Zusammen mit dem "Q Inspiration Concept" gab Infiniti in Detroit außerdem eine Elektro-Strategie bekannt, in deren Rahmen alle ab 2021 eingeführten Modelle einen elektrifizierten "e-Power"-Antriebsstrang erhalten werden. In diesem lädt ein kleiner Turbobenziner die Batterie des Autos, getankt wird weiterhin an der Zapfsäule. Im gleichen Jahr soll außerdem das erste vollelektrische Fahrzeug der Marke auf den Markt kommen. Laut Nissans Chief Executive Officer Hiroto Saikawa sollen elektrifizierte Fahrzeuge bis 2025 mehr als die Hälfte des weltweiten Infininit-Umsatzes ausmachen. (sp-x)

Bildergalerie
Infiniti Q Inspiration Concept
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Infiniti
Mehr zu Infiniti
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten