Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 24.09.2008

Norddeutschland

Kath-Gruppe treibt Expansion voran

Norddeutschland
Kath-Gruppe treibt Expansion voran
Freundliche Übernahme: Die Kath-Gruppe ist neuer des Autohauses Jens Rathje in Bordesholm.
© Foto: Kath Gruppe

Das Familienunternehmen ist neuer Investor im Stammbetrieb des Autohauses Jens Rathje in Bordesholm. Bereits im Frühjahr hatte die Gruppe die beiden Rathje-Standorte in Kiel und Preetz übernommen.

Die Kath-Gruppe ist neuer Inhaber des Autohauses Jens Rathje in Bordesholm. Nach dem Erwerb der beiden in Insolvenz geratenen Rathje-Standorte in Kiel und Preetz im Frühjahr 2008 werde zum 1. Oktober auch das Stammhaus des langjährigen VW-Händlers inklusive Karosserie- und Lackierfachbetrieb übernommen, teilte Hauke Drengenberg, Geschäftsführer und Inhaber der Kath-Gruppe, jetzt mit. Zum Kaufpreis machte er keine Angaben. Die Kath-Gruppe mit Sitz in Rendsburg wurde 1848 gegründet und betreibt sechs Autohäuser in Schleswig-Holstein und Hamburg. Rund 550 Beschäftigte vermarkten und warten Fahrzeuge der Marken Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda. Im ersten Halbjahr 2008 verbuchte das Familienunternehmen laut Drengenberg mit über 4.000 Neuwagen im Auftragseingang und ca. 3.500 GW-Auslieferungen einen neuen Rekord. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten