250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

KBA-Segmentübersicht: Dreifacher Führungswechsel

KBA-Segmentübersicht
Dreifacher Führungswechsel
VW Passat Facelift (2020)
In der Mittelklasse landete im Juni der VW Passat auf Platz eins der Neuzulassungen.
© Foto: VW
Zum Themenspecial Automarkt Deutschland

In drei Segmenten wechselten im Juni die zulassungsstärksten Modelle. VW eroberte zwei Spitzenplätze, musste jedoch auch einen abgeben.

Der Juni brachte in drei KBA-Segmenten neue Spitzenreiter hervor. Bei den Kleinwagen verdrängte der VW Polo den Opel Corsa, in der Mittelklasse musste die Mercedes C-Klasse dem VW Passat weichen. Bei den Großraum-Vans hingegen hatten die Wolfsburger das Nachsehen: Der VW Touran, Platz eins im Mai, musste im Juni die Bestplatzierung an die Mercedes V-Klasse abgeben. Die anderen Segmente erfuhren keine Veränderung zum Vormonat.

21,0 Prozent aller Neuwagen im Juni waren Fahrzeuge der Kompaktklasse, die damit das stärkste Segment darstellte. Mit 19,9 Prozent folgten die SUVs auf dem zweiten Rang. In der Halbjahresbetrachtung war die Bilanz dieser beiden Segmente mit jeweils 20,3 Prozent Neuzulassungsanteil ausgeglichen. Zweistellige Zulassungsanteile erreichten im Juni ebenfalls die Kleinwagen (14,7 Prozent) und die Geländewagen (11,2 Prozent).

Die Rückgänge bei den Neuzulassungen erstreckten sich über alle Segmente, wobei die Einbußen von minus 14,3 Prozent bei der Oberklasse bis zu minus 63,4 Prozent bei den Mini-Vans reichten. Das Segment der Wohnmobile verzeichnete im Berichtsmonat mit plus 62,2 Prozent einen deutlichen Anstieg der Neuzulassungen. Die Wohnmobile wiesen auch in der Halbjahresbetrachtung als einziges Segment mit plus 9,5 Prozent einen Zuwachs aus.

Im Berichtsmonat wurden in Deutschland insgesamt 220.272 Neuwagen zum Straßenverkehr zugelassen. Damit lag der Juni um 32,3 Prozent hinter dem Ergebnis des Vorjahres. Die Anzahl privater Zulassungen sank um 38,2 Prozent, ihr Anteil betrug 32,7 Prozent. Gewerbliche Zulassungen nahmen mit 29,0 Prozent etwas weniger ab. Insgesamt kamen in den ersten sechs Monaten des Jahres 1.210.622 fabrikneue Personenkraftwagen (Pkw) und damit 34,5 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2019 zur Zulassung. (ah)


Die Bestseller-Auswertung für Juni 2020 finden Sie in der Tabelle unten. Umfassendes Zahlenmaterial zum deutschen Automarkt liefert Ihnen Monat für Monat die AUTOHAUS Neuzulassungsdatenbank. Bitte beachten Sie: Die detaillierten Statistiken werden vom KBA erst in Kürze bereitgestellt.

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten