Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 07.12.2018

KBA-Segmentübersicht

Vier neue Spitzenreiter

KBA-Segmentübersicht
Vier neue Spitzenreiter
VW Polo (2018)
Neuzulassungen im November: VW konnte mit dem VW Polo den Ford Fiesta verdrängen.
© Foto: VW
Zum Themenspecial Automarkt Deutschland

In vier der vom Kraftfahrt Bundesamt definierten Fahrzeugsegmente gab es im November einen Wechsel des zulassungsstärksten Modells. Vor allem VW konnte seine Marktposition stärken.

Die KBA-Neuzulassungsstatistik für November 2018 verzeichnet in vier Segmenten neue Spitzenreiter: Bei den Minis steht jetzt der Fiat 500 an erster Stelle, bei den Kleinwagen der VW Polo, in der Mittelklasse der VW Passat und bei den Großraum-Vans der VW Touran. In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats.

Im November 2018 ging es bei den Pkw-Neuzulassungen hierzulande ordentlich auf Talfahrt. Trotz der Probleme durch die fehlenden WLTP-Zulassungen und den daraus resultierenden Verkaufsrückgängen vor allem im VW-Konzern dominieren VW-Modelle weiterhin die Segmentstatistik: In sechs von 13 Segmenten liegen Modelle der Wolfsburger vorne. Neben den bereits drei genannten Segmenten Kleinwagen, Mittelklasse und Großraum-Vans halten die Wolfsburger weiterhin die Spitze bei den Kompakten (Golf), den Geländewagen (Tiguan) und den Utilities (Caddy).

In der Kompaktklasse wurden segmentübergreifend die meisten Pkw  neu zugelassen (61.600). Der Golf war mit 17.300 Neuzulassungen das bestverkaufte Einzelmodell im November. Den größten Rückgang gab es mit je rund 30 Prozent bei den Vans und den Sportwagen. Besonders stark zugelegt haben trotz des nahen Winters Wohnmobile mit einem Plus von 17 Prozent.

Insgesamt wurden im November rund 273.000 Pkw neu angemeldet, 9,9 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. (SP-X/ah)


Die Bestseller-Auswertung für November 2018 finden Desktop-Nutzer in der Tabelle unten. Umfassendes Zahlenmaterial zum deutschen Automarkt liefert Ihnen Monat für Monat die AUTOHAUS Neuzulassungsdatenbank. Bitte beachten Sie: Die detaillierten Statistiken werden vom KBA erst in Kürze bereitgestellt.

Segment Segment-Anteil am Gesamtmarkt in % Die Nummer 1 Anzahl der Neuzulassungen Davon gewerbliche Halter in % Anteil innerhalb des Segments in %
Minis 7,4 Fiat 500 2.434 78,2 12,0
Kleinwagen 14,8 VW Polo 6.109 43,3 15,1
Kompaktklasse 22,6 VW Golf 17.259 80,3 28,0
Mittelklasse 10,1 VW Passat 5.945 92,7 21,6
Obere Mittelklasse 4,2 Mercedes E-Klasse 4.139 70,5 36,1
Oberklasse 0,9 Mercedes CLS 531 83,6 21,0
SUV 18,8 Mercedes GLK, GLC 3.924 72,9 7,7
Geländewagen 9,0 VW Tiguan 4.873 66,2 19,8
Sportwagen 0,8 Mercedes E-Klasse Coupe 490 53,1 23,3
Mini-Vans 2,1 Mercedes B-Klasse 2.045 36,7 36,4
Großraum-Vans 3,4 VW Touran 2.054 67,0 22,0
Utilities 4,6 VW Caddy 2.965 81,3 23,6
Wohnmobile 0,7 Fiat Ducato 964 11,6 51,4
Sonstige 0,5 1.490 94,0
Insgesamt 100 272.674 65,9
Quelle: KBA
Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten