Nachrichten
Nachrichten
15.04.2016

Komplettservice

Unfallhelden bieten Schadenhandling zum Nulltarif

Komplettservice
Unfallhelden bieten Schadenhandling zum Nulltarif
Unfallhelden.de offeriert Geschädigten die komplette Abwicklung aller Unfallfolgen aus einer Hand.
© Foto: Screenshot Unfallhelden.de

Ein Unfall kostet Zeit und Nerven. Genau hier setzt der neue Service des Startups Unfallhelden.de an: Er nimmt dem Geschädigten eines Verkehrsunfalls die Abwicklung sämtlicher Unfallschäden ab und bietet ihm versicherungsunabhängige Komplettlösungen an.

Das Münchner Startup-Modell Unfallhelden.de offeriert Geschädigten die komplette Abwicklung aller Unfallfolgen aus einer Hand – vom Kfz-Sachverständigen über den Rechtsanwalt bis hin zur Werkstatt und den Mietwagen – deutschlandweit via Internet. Smartphone-Apps für Android sowie iOS stehen dem Vernehmen nach kurz vor dem Launch.

Anruf genügt – Spezialisten erledigen den Rest

Der Anbieter erklärt sein Konzept zusammengefasst wie folgt: "Die Gefahr, bei eigenständiger Abwicklung des Unfalls in einen der zahlreichen Fallstricke der Versicherungswirtschaft zu geraten, ist groß. Die Vorteile, welche die Auswahl und Koordinierung der einzelnen Dienstleister durch die Unfallhelden bieten, liegen auf der Hand. Alles, was der Geschädigte tun muss, ist, den Unfall über die kostenlose Hotline oder das Webinterface auf der Internetseite von Unfallhelden zu melden. Alle weiteren Arbeitsschritte werden anschließend über das deutschlandweite Netzwerk des Startups erledigt. Es verfügt über Spezialisten aus allen Fachbereichen, die im Einzelfall für eine Unfallabwicklung und die Wahrung der Rechte des Geschädigten notwendig sind."

Zu nennen seien in diesem Zusammenhang vor allem freie Kfz-Gutachter und fachkundige Rechtsanwälte. Aber auch die passenden Abschleppunternehmen, Werkstätten und Mietwagenunternehmen würden auf Wunsch beauftragt, wie es weiter heißt. Bei einem Totalschaden des Fahrzeugs, der nicht mehr behoben werden kann bzw. bei dem sich eine Instandsetzung wirtschaftlich nicht lohnt, vermittele das Münchner Unternehmen auch Automakler und Aufkäufer.

"Objektive und sichere Schadensregulierung"

Marc-Oliver Eckart, Mitgründer und Geschäftsführer von Unfallhelden: "Der Geschädigte bekommt über unseren Service seinen Schaden in dem Umfang ersetzt, der ihm objektiv zusteht und nicht in der Höhe, auf welchen ihn die gegnerische Versicherung womöglich heruntergerechnet hat." Zudem erspare der Service dem Geschädigten eine Menge Zeit und Mühe – und auch das völlig kostenlos: Denn bezahlt werde alles "von den einzelnen Dienstleistern im Netzwerk".

Stammfirma, Entstehung und Philosophie

Unfallhelden ist ein versicherungsunabhängiger Komplettabwickler für Schäden, die durch Verkehrsunfälle entstehen. Angelegt ist das Modell als ein Serviceangebot der Parqon Claims Services GmbH für private Endkunden. Die Firma entwickelt und vermarktet innovative Lösungen zur effizienten Schadensabwicklung im Kraftfahrzeugbereich. Unfallhelden wurde im August 2014 von den Parcon-Claims-Services-Geschäftsführern Marc-Oliver und Christopher Eckart zunächst in einer beta-Version initiiert.

Inzwischen stehen laut Unternehmensangaben deutschlandweit Kooperationspartner aus allen Leistungssegmenten zur Verfügung, so dass den Kunden innerhalb kürzester Zeit sämtliche Leistungsträger zur Verfügung gestellt werden können, die für die Unfallabwicklung im Einzelfall erforderlich sind. Besonderes Augenmerk legt die Parqon Claims Services GmbH "auf vollkommene Versicherungsunabhängigkeit, sowohl bei sich selbst, als auch bei den Kooperationspartnern". Damit sei gewährleistet, dass der Service Unfallhelden "ausschließlich auf der Seite des Kunden agiert und keinerlei Interessenkonflikten ausgesetzt ist".

Vision des Münchner Startups ist es nach eigenem Bekunden, die Abwicklung eines Unfalls "unkompliziert, einfach und unabhängig" zu gestalten. Ziel sei, diesen Service "großflächig publik zu machen und langfristig auch das Wachstum in neue Märkte zu wagen". (wkp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten