Array Leichtbau: Neue Forschungsfabrik entsteht in Wolfsburg - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Leichtbau: Neue Forschungsfabrik entsteht in Wolfsburg

Leichtbau
Neue Forschungsfabrik entsteht in Wolfsburg
Die Open Hybrid LabFactory soll Sommer 2016 starten.
© Foto: VWI

Die Stadt Wolfsburg und VW investieren 30 Millionen Euro in den Bau eines Kompetenz- und Forschungszentrums für Leichtbau. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Unweit des VW-Stammwerks in Wolfsburg entsteht derzeit ein neues Kompetenzzentrum für Leichtbau und innovative Werkstoff- und Fertigungstechnologien. Nach siebenmonatiger Bauzeit feierten die an der Open Hybrid LabFactory beteiligten Unternehmen traditionelles Richtfest. "Die Arbeiten laufen nach Plan, so dass wir rechtzeitig vor Beginn der kalten Jahreszeit die umfangreichen Innenausbauten beginnen können", sagte Roland Stöckigt, Geschäftsführer von Volkswagen Immobilien (VWI). Die VW-Tochter ist als Generalübernehmerin sowohl für die Planung als auch für die Bauausführung verantwortlich.

Bauherrin des rund 30 Millionen Euro teuren Projekts ist die Wolfsburg AG, eine öffentlich-private Partnerschaft der Stadt Wolfsburg und von Volkswagen. Betrieben wird die Forschungsfabrik von der Open Hybrid LabFactory e.V. und der Technischen Universität Braunschweig mit ihrem Niedersächsischen Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik (NFF).

In dem Zentrum soll die gesamte Wertschöpfungskette von der Kohlenstofffaser über den Fertigungsprozess zur Herstellung von Leichtbau-Komponenten bis hin zum Recycling abgebildet werden. Nach Angaben von VWI wird der fünfgeschossige Bau in unmittelbarer Nähe zum "MobileLifeCampus" über eine Bruttogrundfläche von 9.400 Quadratmetern verfügen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2016 geplant. (rp)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu VW
Mehr zu VW
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten