Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 19.02.2009

Neues Standortkonzept

Lueg hält an Gelsenkirchen und Marl fest

Neues Standortkonzept
Lueg hält an Gelsenkirchen und Marl fest
Vorstandschef Tauscher setzt sich große Ziele mit Lueg.
© Foto: Fahrzeug-Werke Lueg AG

Nach positiven Gesprächen mit dem Betriebsrat ist die ursprünglich geplante Schließung der beiden Mercedes-Center vom Tisch. Jetzt soll die Filialstruktur im Ruhrgebiet neu ausgerichtet werden. Zudem ist ein Neubau geplant.

Die geplante Schließung der Mercedes-Benz Center von Lueg in Gelsenkirchen und Marl ist vom Tisch. Das Unternehmen habe nach Gesprächen mit dem Betriebsrat die "Chancen für die kommenden zwei Jahre positiv bewertet und beschlossen, an den Centern Marl und Gelsenkirchen festzuhalten", teilte Lueg-Vorstandschef Jürgen Tauscher am Donnerstag mit. Damit seien auch die über 40 Arbeitsplätze gesichert. Im Rahmen des neuen Unternehmenskonzeptes für 2009 bis 2011 hatte die Fahrzeug-Werke Lueg AG ursprünglich in Erwägung gezogen, die beiden Standorte in der Schwarzmühlenstraße und der Rostocker Straße aufzugeben. Lueg ist der größte Mercedes-Händler Deutschlands und unterhält im Ruhrgebiet ein Netz mit 13 Mercedes-Centern für Pkw und Nutzfahrzeuge. Das jetzt beschlossene Unternehmenskonzept sieht nach Angaben von Tauscher vor, diese Struktur unter Berücksichtigung der drastisch verschlechterten Marktsituation neu auszurichten und durch "erhebliche" Investitionen zu modernisieren. Details nannte Tauscher nicht. Er sagte: "Unser Ziel ist klar: Wir wollen bis zum Jahr 2011 in die Top Ten der besten Mercedes-Benz-Händler Deutschlands." Laut Mitteilung plant Lueg außerdem nach der Aufgabe des alten Standortes Gladbeck einen Neubau. So soll in den kommenden zwei Jahren in ein neues Center im Raum Gelsenkirchen/Gladbeck investiert werden. Dafür würden derzeit mehrere Optionen geprüft, hieß es. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten