Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 14.12.2009

Autoauktionen

Manheim will Deutschland-Geschäft ausbauen

Autoauktionen
Manheim will Deutschland-Geschäft ausbauen
Manheim-Auktion
Neuerung 2009: Seit Mitte August können deutsche Händler bei Manheim-Auktionen auch über das Online-System "Simulcast" mitbieten.
© Foto: Manheim

Der Vermarktungsspezialist plant für 2010 noch mindestens ein weiteres Auktionszentrum mit mehreren parallel betriebenen Auktionsstraßen. Auch der Online-Bereich soll weiterentwickelt werden.

Manheim will 2010 in Deutschland weiter wachsen. Das kündigte das Autoauktionshaus am Montag in Düren an. Neben einem deutlichen Ausbau der Online-Aktivitäten solle im kommenden Jahr noch mindestens ein weiteres Auktionszentrum mit mehreren parallel betriebenen Auktionsstraßen den Betrieb aufnehmen. Mittelfristig sei eine flächendeckende Deutschland-Präsenz mit eigenen Zentren geplant, hieß es. Integriert werden sollen dort auch Arbeitsplätze für die Mitarbeiter der Smart Repair-Tochter Dent Wizard und des Datenanbieters Modix. Deutschland-Geschäftsführer Alain van Münster zog für das erste Geschäftsjahr des Unternehmens auf dem deutschen Gebrauchtwagenmarkt eine positive Bilanz. 2009 seien insgesamt mehr als 10.000 Fahrzeuge verauktioniert worden. Meilensteine seien das De-Fleeting für Chrysler Deutschland, die Kooperation mit BMW Financial Services bei Online-Auktionen und der Start des Online-Bietsystems Simulcast gewesen. Zum Umsatz machte van Münster keine Angaben. Manheim führt seit 2008 regelmäßige Autoauktionen für den Kfz-Handel online, am Standort Düren und vor Ort auf geeigneten Plätzen durch. Der US-Mutterkonzern sieht sich mit weltweit jährlich über zehn Millionen umgeschlagenen Fahrzeugen im Gesamtwert von 59 Milliarden Dollar als Branchenprimus für GW-Vermarktung. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten