250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mercedes-Handel: Auto-Siebertz schlüpft unter Herbrand-Dach

Mercedes-Handel
Auto-Siebertz schlüpft unter Herbrand-Dach
Über die neue Partnerschaft freuen sich (v.l.n.r.): Sven Holtermann und Richard Lacek-Herbrand (Geschäftsführer Herbrand Gruppe) sowie Christoph und Alexander Siebertz (Geschäftsführer Auto-Siebertz GmbH).
© Foto: Herbrand Gruppe

Gemeinsam in eine erfolgreiche Branchenzukunft: Der Mercedes-Familienbetrieb aus Heinsberg ist seit Jahresbeginn Teil der großen Herbrand Gruppe.

Die Herbrand Gruppe wächst weiter. Rückwirkend zum 1. Januar 2019 hat sich der Mehrmarkenhändler an der Auto-Siebertz GmbH aus Heinsberg beteiligt. Bei dem Mercedes- und Smart-Autohaus am Industriering handelt es sich um ein Familienunternehmen unter der Führung der Brüder Alexander und Christoph Siebertz.

Bereits Ende Januar hatten die Autohaus-Verantwortlichen die Mitarbeiter von Auto-Siebertz über den Zusammenschluss informiert. Gemeinsam wolle man Synergien für eine erfolgreiche Zukunft in der Region und im Kreis Heinsberg nutzen, teilten sie der Belegschaft mit. Für die Kunden in der Region Heinsberg ändere sich dadurch nichts. Das gesamte Team und alle Ansprechpartner blieben in ihrer jetzigen Form bestehen, hieß es.

Für Alexander und Christoph Siebertz waren es nach eigener Aussage nicht nur rein wirtschaftliche Überlegungen, sich dem großen Branchenplayer aus Kevelaer anzuschließen. "Sicherlich ist die Absicherung der Unternehmenszukunft der Auto-Siebertz GmbH durch eine starke strategische Partnerschaft (…) ein wichtiger Beweggrund für unsere Entscheidung gewesen", erklärte Alexander Siebertz. Zugleich lebe Herbrand die gleichen Werte wie Auto-Siebertz.

"Starkes Statement für Mercedes in der Region"

Auch für die Herbrand-Geschäftsführer stehen nicht ausschließlich unternehmerische Beweggründe im Vordergrund. "Wir freuen uns über das Vertrauen und die Wertschätzung, die uns die Familie Siebertz mit ihrer Anfrage, ob wir uns eine Partnerschaft mit der Auto-Siebertz GmbH vorstellen könnten, entgegengebracht hat", betonten Sven Holtermann und Richard Lacek-Herbrand. Mit der Bündelung setze man ein "starkes Statement für die Marke Mercedes-Benz in der Region um Mönchengladbach und Heinsberg".

Der Grundstein für die Partnerschaft war den Angaben zufolge bereits in den 1970er Jahren gelegt worden. Damals waren die Geschäftsführer der beiden Unternehmen, Heinz Lacek und Helmut Siebertz, immer wieder als Mercedes-Partner geschäftlich miteinander aktiv.

In Zukunft soll das Angebot an gebrauchten Pkw und Transportern der Marke "Junge Sterne" am Standort Heinsberg dauerhaft ausgeweitet werden. Intern soll es eine Professionalisierung von Prozessen, EDV-Strukturen und dem Verwaltungsbereich geben. "Die sind für unsere Kunden nicht spürbar, sondern Teil unserer aktiven und engagierten Ausrichtung der Auto-Siebertz GmbH auf die Mobilitätsherausforderungen der Zukunft", so Christoph Siebertz.

Branchenriese vom Niederrhein

Herbrand bietet nun an 20 Standorten am Niederrhein und im Westmünsterland Dienstleistungen für Fahrzeuge der Hersteller Mercedes-Benz, Smart, Toyota, Peugeot, Mitsubishi, Nissan, Ford, DAF und Unimog. Zum Leistungsportfolio gehören ebenfalls EDV-Lösungen, Fahrzeugpflege, Autovermietung, Verwaltungs- und Controllingabwicklung für Autohäuser sowie Personal- und Marketingdienstleistungen. Pro Jahr verkauft die Autohandelsgruppe mit über 1.100 Mitarbeitern rund 12.000 Fahrzeuge. Hinzu kommen über 100.000 Werkstattdurchläufe. Der Jahresumsatz beträgt mehr als 500 Millionen Euro. (rp)


Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten