250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mercedes-Handel: Rosier Gruppe eröffnet "Wohfühl-Autohaus"

Mercedes-Handel
Rosier Gruppe eröffnet "Wohfühl-Autohaus"
Alle Pkw-Dienstleistungen unter einem Dach: Die Rosier Gruppe hat in Menden eines der modernsten Mercedes-Autohäuser Deutschlands in Betrieb genommen.
© Foto: Marvn Köhler Photography / Rosier Gruppe

In Menden fiel am Donnerstag der Startschuss für einen neuen Pkw-Betrieb in der Daimler Markenarchitektur "MAR 2020". Der Standort ist Teil einer umfassenden Modernisierungsoffensive des Familienunternehmens.

Die Rosier Gruppe hat am Donnerstag ihr neues Mercedes-Autohaus in Menden eingeweiht. "Mit diesem Neubau wollen wir Maßstäbe im Autohandel setzen", sagte Inhaber Heinrich Rosier in seiner Eröffnungsrede. Der Betrieb sei eine wichtige Investition in die Zukunft des Unternehmens, mit dem man endgültig in ein neues technologisches Zeitalter aufbreche. In Zeiten, in denen sich die Mobilität neu erfinde, sei diese Investition aber auch ein ausdrückliches Bekenntnis für die Marke Mercedes-Benz, betonte Rosier laut einer Mitteilung. "Wir glauben fest an die Zukunft des Automobils und wollen diese Entwicklung als Händler weiter aktiv begleiten."

Zum Grand Opening begrüßte der Autohaus-Chef rund 300 Gäste, darunter Michael Schiebe, Leiter Vertrieb Pkw Deutschland von Mercedes-Benz. Der Manager lobte die hohe Innovationskraft der Familie Rosier. Sie habe es über mehr als neun Jahrzehnte geschafft, ständig mit der Zeit zu gehen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Schiebe: "Einen weiteren Leuchtturm dieser Innovationskraft setzen Sie heute mit der Eröffnung dieses neuen modernen Autohauses."

Auf rund 800 Quadratmeter präsentiert Rosier ab sofort die Marken Mercedes-Benz, AMG und Smart nach den aktuellen Hersteller-Standards von "MAR 2020". Sämtliche Pkw-Dienstleistungen sind unter einem Dach vereint: Neben dem Verkauf wurde auch die Serviceannahme in das Gebäude integriert, damit die Kunden von möglichst kurzen Wegen profitieren können. "Entstanden ist ein Wohlfühl-Autohaus mit einer klaren Designsprache, lichtdurchfluteten Räumen, ansprechenden Lounge Bereichen und neuester Technik", erklärte Rosier.

V.l.: Heinrich Rosier (Geschäftsführer), Michael Schiebe (Leiter Pkw Vertrieb Deutschland MBD), Marc Heinen (Geschäftsführer Rosier) und Reinhard Weber(Spartenleiter Mercedes-Benz Vertrieb Neuwagen Rosier).
© Foto: Marvin Köhler Photography / Rosier Gruppe

Im Showroom finden nach Firmenangaben rund 16 Neuwagen Platz. Gestalterisch dominieren edle, dunkle Flächen– unterbrochen von großen LED-Bildschirmen, die die Fahrzeuge ab sofort auch virtuell erlebbar machen sollen. Der Einsatz digitaler Großbildflächen und Tablets solle für eine bessere Betreuungsqualität sorgen und sei so bisher einmalig in der Region, hieß es. Die komplette Bandbreite der Marke Mercedes-Benz mit mehr als 30 Modellreihen könne darüber nahezu lebensecht abgebildet werden.

Das neue Autohaus in Menden ist nach Paderborn der zweite Rosier-Betrieb in der neuen Daimler Markenarchitektur und Teil einer großen Modernisierungsoffensive. Aktuell baut das Unternehmen ein neues Mercedes-Nutzfahrzeugzentrum in Paderborn und nimmt demnächst die Modernisierung des Standorts Brauschweig in Angriff. In Hemer in ein weiteres Nf-Zentrum geplant. Mit diesen und weiteren Maßnahmen an den 16 Standorten (unter anderem in die Infrastruktur für Elektromobilität) investiert Rosier insgesamt rund 30 Millionen Euro in die Zukunftsfähigkeit der Handelsgruppe. (rp)


Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten