Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 08.05.2019

Mobilitätsgeschäft

Daimler-Finanzsparte schafft neuen Vorstandsposten

Mobilitätsgeschäft
Daimler-Finanzsparte schafft neuen Vorstandsposten
Jörg Lamparter zieht in den Vorstand der Daimler Financial Services AG ein.
© Foto: Daimler

Bei der Konzernstochter soll Jörg Lamparter ab Sommer die Zukunftsfelder Digitalisierung und Mobilität zusammenführen.

Die Daimler Financial Services AG etabliert im Zuge ihrer strategischen Neuausrichtung ein neues Vorstandsressort. Ab 1. Juni 2019 trägt Jörg Lamparter die Verantwortung für den Bereich "Digital and Mobility Solutions" auf oberster Führungsebene. Lamparter werde eine "maßgebliche Rolle spielen, indem er die Zukunftsfelder Digitalisierung und Mobilität konsequent zusammenführt", sagte Klaus Entenmann, Vorstandschef der Daimler-Tochter, am Mittwoch in Stuttgart. Darüber hinaus verantworte er künftig die vollständige Digitalisierung der Produkte und Prozesse innerhalb des Unternehmens.

Lamparter ist bislang Geschäftsführer der Daimler Mobility Services GmbH, die Aufgaben behält er bei. In diesem Wachstumsfeld zählte Daimler Ende 2018 nach eigenen Angaben rund 31 Millionen Kunden weltweit. Bei der Zusammenführung der Mobilitätsdienstleistungen des Autokonzerns (Car2go, Moovel und Mytaxi) mit den entsprechenden Angeboten des Wettbewerbers BMW sowie dem daraus entstandenen Joint Venture "Your Now" war der Branchenexperte maßgeblich beteiligt.

Mit der personellen und organisatorischen Maßnahme macht der Finanzdienstleister den nächsten Schritt auf dem Weg zur im Juli anstehenden Umfirmierung zur Daimler Mobility AG. Franz Reiner, aktuell Vorstand für die Region Europa und derzeitiger Chef der Mercedes-Benz Bank, wird zum 1. Juni 2019 neuer CEO. Vorgänger Entenmann verabschiedet sich zum Jahresende in den Ruhestand (wir berichteten).

Wie ebenfalls bereits vermeldet, wechselt Benedikt Schell, derzeit Chief Experience Officer (CXO) bei Daimler Financial, im Juni an die Spitze der Mercedes-Bank. Gleichzeitig scheidet er aus dem Vorstand des Unternehmens aus. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Mercedes-Benz
Mehr zu Mercedes-Benz
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten