250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Neue Ausgabe: AUTOHAUS 9/2019 jetzt digital lesen

Neue Ausgabe
AUTOHAUS 9/2019 jetzt digital lesen
© Foto: AUTOHAUS
Zum Themenspecial AUTOHAUS next

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: Frauenpower bei Kuhn & Witte +++ DS auf Händlersuche +++ Stationäre Verkaufsstärken leben +++ Sonderteil GW-trends +++ Fahrwerkeinstellung bei E-Autos

Die Informationsplattform für Ihr tägliches Business.
Mehr zum Thema

Liebe Leserinnen und Leser,

die neue Ausgabe 9/2019 von AUTOHAUS ist erschienen – randvoll mit aktuellen und spannenden Branchenthemen. Darunter:

Autohaus Kuhn + Witte: Schluss mit Klischees

Nicht zum ersten Mal fällt das Autohaus Kuhn + Witte durch eine wirkungsvolle Aktion auf. AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat sprach mit Geschäftsführer Oliver Bohn über "Frauen mit Profil".

DS Automobiles: Noch rund 30 Open Points

2018 hat DS sich von Modellen und Handelspartnern verabschiedet. Deswegen sind die Zulassungszahlen zurückgegangen. Bis 2022 wird die Palette aber wieder ausgebaut - und Händler werden gesucht.

Mini plant weiteres Rekordjahr

Wachsendes Volumen, höhere Deckungsbeiträge und mehr Fahrzeuge im höheren Segment - Mini ist mittlerweile beim deutschen Unternehmer gerne gesehen, meint Mini Deutschland Chef Wolfgang Büchel.

Gewerbekunden: "Performance ist ein Schlüsselfaktor"

Trias-Chef Jürgen Ohr empfiehlt, einen ganzheitlichen Ansatz im gewerblichen Geschäft aufzubauen, um diese Zielgruppe zu binden, die das regionale Autohaus am meisten braucht.

Kundenkontakt: Stationäre Verkaufsstärken leben

Branchenexperte Gregor Eckert ist sich sicher: Der Autohandel kann auch noch stationär. Es ist die Aufgabe von Unternehmern und Führungskräften, die Betriebe fit zu machen für die Zukunft!

Personalsuche: Wie finde ich den richtigen GW-Teamleiter?

Prof. Stefan Rostek gibt Anregungen, worauf Geschäftsführung und/oder Inhaber eines mittleren bis großen Autohauses bei der Stellenbesetzung besonders achten sollten.

Umsatzsteuer: Folgen des Brexit

Anstatt innergemeinschaftliche Lieferungen/Dienstleistungen gibt es nach dem EU-Austritt Großbritanniens umsatzsteuerliche Geschäftsvorfälle mit einem Drittland.

Mystery Tests/Mitarbeiterbefragungen: "Das ist ein sportlicher Wettbewerb"

Die Zahl der Werkstattdurchläufe wird künftig sinken, während die technischen Anforderungen an Reparaturen gleichzeitig rasant steigen. Davon ist Burkhard Weller überzeugt. Zufriedene, loyale Kunden werden daher noch wichtiger. Im Interview spricht der Geschäftsführer der Wellergruppe darüber, welche Rolle Mitarbeiterbefragungen und Mystery Tests dabei spielen.

Fahrwerkeinstellung: Neben der Spur

Elektroautos belasten wegen ihres hohen Drehmoments und Gewichts das Fahrwerk besonders stark - es sollte daher öfters kontrolliert werden. Wir zeigen am Beispiel des VW e-Golf, wie sich Spur und Sturz einstellen lassen.

Der Sonderteil GW-trends widmet sich unter anderem der Vermarktung an Aufkäufer per Online-Auktionsplattform, qualifizierten Leads über AutoUncle und der Verbrauchskennzeichnung im Social Media-Marketing.

Diese und weitere Themen finden Abonnenten in der neuen Ausgabe von AUTOHAUS, die es online als ePaper und im Heftarchiv auf der Wissensplattform AUTOHAUS next zu lesen gibt. Wir wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Spaß!


Sie sind noch kein AUTOHAUS-Abonnent?

AUTOHAUS next stellt das gesamte Vorteilsangebot für unsere Abonnenten dar. Es umfasst nicht nur 21 Magazin-Ausgaben, zahlreiche Spezials, das AUTOHAUS ePaper und nutzwertige Marktdaten wie den AUTOHAUS pulsSchlag, sondern auch den eCampus mit relevanten Videotrainings und praktischen Arbeitshilfen. AUTOHAUS-Abonnenten können ab sofort in den Genuss von AUTOHAUS next kommen. Einzige Voraussetzung: die Online-Registrierung unter next.autohaus.de.


Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten