Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 19.03.2014

Neustart in Deutschland

Mitsubishi setzt auf "Green Mobility"

Neustart in Deutschland
Mitsubishi setzt auf "Green Mobility"
Der neue Deutschland-Chef Werner Frey schwor die Händler in Mainz auf den Neustart der Marke in Deutschland ein.
© Foto: Doris Plate/AUTOHAUS

Deutschland-Chef Werner Frey schwor die Händler am Mittwoch in Mainz auf den Neustart der Marke in Deutschland ein. Die "klare strategische Ausrichtung" des Importeurs heißt künftig: "Green Mobility"

Bei einem Händlertag am Mittwoch in Mainz hat der neue Mitsubishi Deutschland-Geschäftsführer Werner Frey die Händler auf den Neustart der Marke eingeschworen. "Wir müssen Wandel herbeiführen, um Erfolg zu haben", rief er den Händlern in der voll besetzten Rheingoldhalle zu.

Bei der Marke steht hierzulande tatsächlich alles auf Anfang: neues Management, die Übernahme der Importeurstätigkeit durch die Schweizer Frey Gruppe und, wie Frey ankündigte, auch ein Neustart bei den Produkten. "Mitsubishi hat eine klare strategische Ausrichtung: Green Mobility!"

Das erste Produkt, das für den neuen Markenkern steht, ist der Plug-In Hybrid Outlander, der zum Kirschblütenfest am 17. un 18. Mai in Deutschland eingeführt wird. Zukünftig werde jedes Jahr ein neues Modell mit dieser Motorisierung auf den Markt kommen. Und: "Green Mobility" beziehe sich nicht nur auf Fahrzeuge, sondern sei ein ganzheitlicher Ansatz zur umweltfreundlichen Mobilität.

5-Jahres-Garantie kommt

Aber auch die Unterstützung der Händler forderte Frey ein: "Wir brauchen Sie und wir sind für Sie da." Sowohl die Händler als auch die Importeursorganisation müssten einen Schritt zulegen. Aufgabe der Händler sei es nun, die neue Ausrichtung der Marke erlebbar zu machen. "Wir werden keine hohe Investitionen von ihnen verlangen", beruhigte Frey. Aber es sei auch klar, dass die Marke wachsen müsse. Dafür biete der Importeur künftig mehr Freiheit und weniger Komplexität: "Wir wollen mehr Verkäufer sein und weniger Verwalter."  

Besonders erfreut zeigten sich die Partner über die Ankündigung, dass Mitsubishi nunmehr ein 5-Jahres-Garantie-Paket haben wird. Dies geht auf eine Initiative des Handels zurück. Frey bedankte sich in diesem Zusammenhang ausdrücklich beim Händlerverband für seine Unterstützung.

Händlerverband ist zufrieden

In einer ersten Einschätzung zeigte sich Händlerverbands-Präsident Guido Riemann beeindruckt von der neuen konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Importeur: "Die Warteposition ist zu Ende. Wir werden gefragt, bringen uns ein und es verändert sich schnell etwas. Wenn der Importeur das beibehält, werden wir Erfolg haben." (dp)

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in AUTOHAUS 7/2014, das am 31. März erscheint!

Bildergalerie
Mitsubishi Händlertag
Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten