250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Neuvorstellung im Autohaus Gehlert: Freiburger Audi e-tron-Ouvertüre

Neuvorstellung im Autohaus Gehlert
Freiburger Audi e-tron-Ouvertüre
Franz-Xaver Grünwald (re.) konnte zur Premiere des Audi e-tron Fritz Keller, Star-Winzer und SC Präsident begrüßen.
© Foto: Prof. Hannes Brachat

Ausgewählte Gäste konnten am Donnerstag die Premiere des Audi e-tron im Autohaus Gehlert miterleben. Das neue Flaggschiff schafft eine Reichweite nach WLTP von über 400 Kilometern.

Von Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS

Über 200 Gäste folgten der Einladung zur Präsentation des neuen Audi e-tron im Autohaus Gehlert im noblen Audi-Max in Freiburg. Der Präsentationstermin fiel mit dem Frühlingsanfang zusammen. Ein blühender Kirschblütenbaum vor dem Haupteingang empfing die Gäste. Und gleich beim Betreten des einmaligen Audi-Zentrums stand er: der erste vollelektrische SUV von Audi. Ein Begleiter für eine neue Zeit.

Franz-Xaver Grünwald, geschäftsführender Gesellschafter, seit nahezu sechs Jahrzehnten erfolgreiches Urgestein des deutschen Automobilhandels und Audi-Partner der ersten Stunde, nutzte die hervorragende Stimmung unter den Gästen zu einer launigen Ouvertüre über die neue E-Generation. Die Höchstgeschwindigkeit des Neuen mit 200 km/h ist das eine, die Reichweite - WLTP-Massstab - bis zu 417 Kilometer die weitere Bestmarke. Der deutsche Autofahrer ist pro Tag im Schnitt 42 Kilometer unterwegs. Gegenwärtig "tanken" 80 Prozent der E-Autofahrer zu Hause. Auch dafür steht Gehlert jedem Interessenten für die richtige Ladestation, von der Steckdose bis zur Wallbox konzeptionell zur Verfügung. Grünwald: "Sie müssen mit dem neuen Flaggschiff unter den E-Fahrzeugen eine Probefahrt machen. Die schwebende Gelassenheit beim Fahren dürfen sie wörtlich nehmen. Eine neue automobile Gefühlswelt tut sich auf."

Bildergalerie
Autohaus Gehlert Präsentation Audi e-tron
Autohaus Gehlert Präsentation Audi e-tronAutohaus Gehlert Audi-Max

Perfektionist Grünwald hat als Kunstmäzen nicht nur einen originalen Wasserspeier vom Freiburger Münster mit überragender Wirkung im Audi Max plaziert, sondern seine spirituelle Ader mit Köstlichkeiten aus der Sterneküche des Colombi Hotels fundiert. Sein Freund Fritz Keller, Star-Winzer aus Oberbergen/Kaiserstuhl, liess es sich nicht nehmen, auch als SC Freiburg-Präsident einige Audi-Steilvorlagen gekonnt zu platzieren. Klar, mit eigenen Weinen, von der Bassgeige unterlegt.

Die anwesenden Großkunden, treue wie neue Privatkunden, trotz Fastenzeit auch kirchliche Würdenträger, dankten dem Gastgeber und seinem Team für einen grandiosen Abend und wünschten einen guten Blitzstart in die neue Audi-E-Epoche. Sie beginnt ab 79.000 Euro aufwärts, je nach Ausstattung. Vom 13. bis 21. April 2019 ziert der e-tron für eine Woche den Eingangsbereich des Breuninger in Freiburg. Breuninger bewirbt die Aktion über die eigene Homepage und über einen Newsletter. 70.000 Besucher sind während der Aktionszeit angesagt.

Bildergalerie
Audi e-tron

- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Audi
Mehr zu Audi
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten