250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Nissan kürt beste Vertragshändler: Top-Engagement in herausfordernden Zeiten

Nissan kürt beste Vertragshändler
Top-Engagement in herausfordernden Zeiten
Nissan-Geschäftsführer Guillaume Pelletreau
© Foto: Nissan
Zum Themenspecial Kundenzufriedenheit

In diesem Jahr zählen gleich sechs deutsche Nissan-Autohäuser zu den besten Vertragspartnern weltweit. Drei Betriebe erhalten einen "Nissan Local Award".

Nissan hat in diesem Jahr sechs deutsche Autohäuser mit einen "Nissan Global Award" ausgezeichnet, drei Betriebe erhalten einen "Nissan Local Award". Wie der Importeur mitteilte, zählen das Hamburger Autohaus Günther, das Autohaus Heinrich in Dahnsdorf (Brandenburg) und das Autohaus Rabus in Memmingen zu den Preisträgern 2020. Mit dem Autohaus Bader aus Altenstadt gewinnt ein weiterer Partner aus Bayerisch-Schwaben – und das nach 2018 zum wiederholten Mal. Das Auto-Center Grimmen wiederholt seinen Vorjahreserfolg genauso wie das Autohaus Hallekamp (Rosendahl/Westfalen).

"Wir freuen uns, dass in diesem Jahr gleich sechs deutsche Nissan-Autohäuser zu den besten Vertragspartnern weltweit zählen. Sie erfüllen die höchsten Qualitätsstandards und erreichen eine außergewöhnliche Kundenzufriedenheit – ein wichtiges Kriterium für den langfristigen Erfolg von Automobilmarken wie Nissan, aber auch für die Partnerbetriebe selbst", sagte Guillaume Pelletreau, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH. Mit den Auszeichnungen würdigt der japanische Autohersteller alljährlich überdurchschnittliche Leistungen in Verkauf und Service. Neben den Absatzzahlen ist dabei auch die Kundenzufriedenheit entscheidend.

Ein "Nissan Local Award" geht in diesem Jahr an die Autohäuser Siegner aus dem bayerischen Kötz, Walter aus Pforzheim sowie Möller aus Herdecke. Das Autohaus Walter war schon 2015 und 2017 erfolgreich, der 1968 gegründete Familienbetrieb Möller heimste bereits das dritte Jahr in Folge, das sechste Mal insgesamt, einen Preis ein.

Die Corona-Pandemie und deren Folgen hätten die Marke vor große Herausforderungen gestellt, betonte Pelletreau bei der virtuellen Siegerehrung. "Ich danke allen Partnern für ihr außergewöhnliches Engagement in dieser schwierigen Zeit."

Digitale Preisverleihung

Wegen Corona fand die Verleihung der "Nissan Global Awards 2020" erstmals digital statt. Pelletreau und Aftersales-Leiterin Susanne Ziegler führten neben weiteren NCE-Verantwortlichen durch die Veranstaltung, die vom Flughafen Mülheim/Essen per Livestream gesendet wurde. Stellvertretend für die Händler war das Autohaus Möller am Start. (AH)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Nissan
Mehr zu Nissan
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten