250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Online-Handel: VAPV kooperiert mit Deineautobörse.de

Online-Handel
VAPV kooperiert mit Deineautobörse.de
Dirk Weddigen von Knapp: "Motor für neue Ideen"
© Foto: VAPV

Mit neuen Partnerschaften im Digital-Business will der Händlerverband seine Mitglieder fit für das Autogeschäft der Zukunft machen. Eine Kooperation lässt besonders aufhorchen.

Der Volkswagen und Audi Partnerverband (VAPV) erweitert das Leistungsportfolio für seine Mitglieder. Ab sofort besteht eine Kooperation mit dem jungen Online-Marktplatz Deineautbörse.de, wie die Händlervertretung am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Auch mit Bezahl.de, einem digitalen Bezahlsystem für Autohäuser der Kölner Firma NX Technologies, sei eine entsprechende Vereinbarung getroffen worden, hieß es.

Für einiges Aufsehen in der Branche dürfte vor allem die Zusammenarbeit mit Deineautobörse.de sorgen, da die VW- und Audi-Händler mit der Konzernplattform Heycar einen Top-Player für den Online-Gebrauchtwagenhandel im eigenen Stall haben. Deineautobörse.de war im April 2018 vom Garantieanbieter GGG an den Start gebracht worden (wir berichteten). Mit günstigen Preisen, technischen Innovationen und effizienten Vermarktungswegen versteht man sich als händler- und endkundenfreundliche Alternative zu den großen Fahrzeugmärkten.

Am Dienstag hatten Branchendienstleister sowie Start-ups aus dem In- und Ausland ihre Geschäftsmodelle rund 40 VW- und Audi-Partnern vorgestellt. Im Vordergrund des vom VAPV organisierten Workshops in Frankfurt standen die Themen Digitalisierung, Elektromobilität, künstliche Intelligenz und Carsharing.

"Der Autohandel ändert sich radikal. Vor dem Hintergrund dieser massiven Veränderungen wollen wir Motor für neue Ideen sein", sagte Dirk Weddigen von Knapp, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer des Verbandes. "Mit dieser Veranstaltung geben wir Ideen eine Plattform, die unseren Händlern neben dem klassischen Automobilverkauf neue Erwerbsquellen bieten können."

Weitere Gespräche laufen

Zu den Anbietern, die sich in der Mainmetropole präsentierten und vor dem Hintergrund der E-Offensive von Volkswagen lebhaft diskutiert wurden, gehörte beispielsweise auch Beegy. Die Tochter des Mannheimer Versorgers MVV beschäftigt sich mit dezentralen Energielösungen. Ob es auch hier zu einer Kooperation kommt, ist noch offen. Der VAPV will nach eigenen Angaben noch das Feedback der Workshop-Teilnehmer auswerten und dieses dann in den laufenden Gespräche berücksichtigen. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten