250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

PkwNow und Motor-Nützel: Engere Partnerschaft

PkwNow und Motor-Nützel
Engere Partnerschaft
PkwNow.de-Gründer Rick Cebulla
© Foto: PkwNow.de

Erst seit wenigen ist die Motor-Nützel Gruppe Einlieferer beim B2B-Auktionsportal PkwNow. Jetzt wird die Kooperation schon ausgebaut.

Das B2B-Auktionsportal PkwNow.de und Motor-Nützel wollen in Zukunft intensiver zusammenarbeiten. Wie PkwNow-Gründer Rick Cebulla in Lüdenscheid mitteilte, sollen mit der bevorstehenden Mehrheitsübernahme des Autohauses Enslein & Schönberger durch die große VW-Handelsgruppe die Vermarktungsprozesse auf ein neues Level gehoben werden. "Es geht nun darum, das operative Handelsgeschäft von Anfang an konsequent umzusetzen und zu integrieren." Beide Partner wollten bis Ende des Jahres "ideale Voraussetzungen für die Zukunft" schaffen, hieß es.

Motor-Nützel nutzt seit April 2018 die Online-Plattform zur Vermarktung seiner Fahrzeuge an andere Händler. Aktuell bieten die Oberfranken im Schnitt rund 100 Fahrzeuge über PkwNow an. Cebulla: "Beiden Seiten war von Anfang an klar, dass die Gruppengröße von Motor-Nützel eine Herausforderung darstellt." Alle relevanten Prozesse und Strukturen seien geprüft und entsprechend aufeinander abgestimmt worden. Man habe sich personell und auch systemtechnisch optimal auf den neuen Partner ausgerichtet.

PkwNow.de bietet Autohäusern seit Herbst 2015 eine Plattform zur Vermarktung von Händler- und Exportfahrzeugen. Aktuell sind dort knapp 250 Einlieferer gelistet. "Davon nutzen uns über 50 als exklusiven Vermarktungskanal für Ihr Handelsgeschäft", sagte Cebulla. Auf Zukäufer-Seite besteht das Netzwerk aus rund 4.500 Händlern. "Entscheidend ist allerdings die aktive Nutzerzahl, hier sprechen wir in etwa von 800 bis 1.000", so der Geschäftsführer.

Ziele 2019

PkwNow hat sich zum Ziel gesetzt, ab dem kommenden Jahr monatlich über 1.000 Fahrzeuge auf seinem Portal anzubieten. Beim Handling der Seite will man besonderes Augenmerk auf eine noch schnellere Abwicklung des Kaufprozesses legen.

Motor-Nützel gehört zu Deutschlands großen Händlern der Marken Audi, Skoda, VW und VW Nutzfahrzeuge. Aktuell ist das Unternehmen mit über 750 Mitarbeitern an den Standorten Bamberg, Bad Berneck, Bayreuth, Burgkunstadt, Himmelkron, Hof, Kulmbach, Pegnitz und Scheßlitz aktiv. Mit der Mehrheitsbeteiligung an Enslein & Schönberger (fünf Standorte) wächst die Autohauskette auf rund 900 Beschäftigte und über 300 Millionen Euro Jahresumsatz. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten