250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Polestar 2: Goldiges Performance-Paket

Polestar 2
Goldiges Performance-Paket
Polestar bietet für ihr ab Sommer 2020 erhältliches erstes Modell ein Performance-Paket an.
© Foto: Polestar

Die Optionsliste für den nur online gehandelten Polestar 2 ist extrem kurz. Zu den wenigen Posten zählt ein Performance-Paket – das ein paar interessante Farbakzente setzt.

Volvos Elektroauto-Tochter Polestar bietet für ihr ab Sommer 2020 erhältliches erstes Modell ein Performance-Paket an. Zum Preis von 6.000 Euro umfasst es unter anderem Brembo-Bremsen, Öhlins-Stoßdämpfer und 20-Zoll-Räder. Dazu kommen als weitere äußerliche Erkennungszeichen goldene Sicherheitsgurte und Ventilkappen in der gleichen Farbe.

Das Paket zählt zu den wenigen optionalen Extras für den Polestar 2, der nicht wie üblich über stationäre Händler, sondern ausschließlich über das Internet vertrieben wird. Die geringe Spanne an Auswahlmöglichkeiten soll unter anderem dem Kunden die Online-Konfiguration des Fahrzeugs erleichtern. Die Preise starten zunächst bei 59.000 Euro.

Der Polestar 2 ist das zweite Modell des Volvo-Ablegers, aber das erste für einen breiteren Markt. Der coupéhafte Mittelklasse-Viertürer mit leichten Crossover-Elementen verfügt über eine 78 kWh große Batterie, die eine Reichweite von rund 500 Kilometern ermöglicht. Für Vortrieb sorgt ein 300 kW / 408 PS starker Elektroantrieb, der den Allrader in rund 4,8 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt. (SP-X)

Bildergalerie
Polestar 2
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten