-- Anzeige --

Forderung: Niebel will Biosprit-Umdenken auf EU-Ebene

Forderung: Niebel will Biosprit-Umdenken auf EU-Ebene
Wegen hoher Getreidepreise empfiehlt der Bundesentwicklungsminister Niebel flexiblere Beimischungsquoten.
© Foto: Paul Zinken/dapd.

Wegen hoher Getreidepreise empfiehlt der Bundesentwicklungsminister flexiblere Beimischungsquoten. Einen entsprechenden Vorschlag hat er jetzt seinem EU-Amtskollegen Andris Piebalgs gemacht.


Datum:
22.08.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) will sich auf EU-Ebene wegen hoher Getreidepreise für mehr Flexibilität bei den Biospritregeln einsetzen. "Ein erster Schritt könnte beispielsweise ein ernsthaftes Nachdenken über flexibilisierte Vorgaben für Beimischungsquoten sein", betonte Niebel in einem Schreiben an EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs. So könne bei Nahrungsmittelknappheit auf die Beimischung von Biokraftstoffen verzichtet und die Preisentwicklung entlastet werden.

Der Politiker fordert in Deutschland einen Verkaufsstopp für den Biosprit E10, allerdings rechnen Experten nur mit sehr geringen Effekten auf Getreidepreise. Mit der Beimischung von zehn Prozent Ethanol soll die EU-Vorgabe eines Biokraftstoffanteils von 6,25 Prozent geschafft werden. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.