-- Anzeige --

Verkehrsminister: Sachsen will grüne Plakette abschaffen

Hoher Verwaltungsaufwand für die grüne Plakette
© Foto: Jens Schlueter / dapd

Neue Fahrzeuge erfüllen die Abgasnorm ohnehin. Sachsen will daher bei der Verkehrsministerkonferenz im April in Leipzig eine Abschaffung der grünen Schadstoffplakette für Pkw vorschlagen.


Datum:
27.03.2014
7 Kommentare

-- Anzeige --

Sachsen will bei der Verkehrsministerkonferenz am 2./3. April in Leipzig eine Abschaffung der grünen Schadstoffplakette für Pkw vorschlagen. Der sächsische Ressortchef Sven Morlok (FDP) verwies am Mittwoch in Dresden darauf, dass täglich mit jeder Neuzulassung Fahrzeuge auf die Straße kämen, die die Abgasnorm ohnehin erfüllen.

Es sei deshalb sinnvoller, nach dem "Regelausnahmeprinzip" jene Fahrzeuge zu kennzeichnen, die nicht schadstoffarm sind - und zwar auf dem vorderen Kennzeichen. Morlok machte auch den Verwaltungsaufwand für die grüne Plakette geltend. Mit jedem Wechsel der Frontscheibe werde für den Autofahrer wieder eine neue Plakette notwendig.

Auf ihrem Ministertreffen wollen die Ressortchefs der 16 Bundesländer auch mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) über Themen wie den Investitionsstau bei der Verkehrsinfrastruktur, Elektromobilität und den Güterverkehr diskutieren. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


BAM

27.03.2014 - 12:13 Uhr

Guter Plan!


Dietmar Schneider

27.03.2014 - 18:19 Uhr

Solch eine Entscheidung wäre nur folgerichtig!97 % aller Fahrzeuge haben zwischenzeitlich eine grüne Plakette. Messbare Verbesserungen im Bereich des Feinstaubs und der Emissionswerte haben sich bis jetzt nahezu nicht eingestellt.Bei den letzten 3 % ist somit eine Verbesserung auch nicht zu erwarten.Also weg mit der grünen Plakette!


drreske

27.03.2014 - 18:32 Uhr

Super, einer kann denken! Wenn überhaupt gehört die FIN auf die Plakette!


S.H.

27.03.2014 - 22:44 Uhr

Sehr gute Idee. Bitte um Umsetzung.


Reiner

28.03.2014 - 08:48 Uhr

Endlich, endlich kehrt Vernunft ein. Die grüne Plakette ist ein wirkliches Absurdum, deren Einführung so nie hätte stattfinden dürfen. Ein Lob für die Einsicht, die Vernunft und die Wahrnehmung der Realität des Herrn Morlok.


Hans Sachs

28.03.2014 - 10:19 Uhr

... weil wir Sachsen eben Klasse sind!


Lilian

01.04.2014 - 16:42 Uhr

@ drreske: genau! Das war ja damals schon bei der "G-Kat-Plakette" falsch, denn die FIN ändert sich nie!Aber ich bin der Meinung, nachdem diese Plaketten sowieso nur Geldmacherei sind, werden sie die da oben sicherlich wieder was Neues ausdenken, sollte die Feinstaubplakette jemals abgeschafft werden...


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.