Nachrichten
Nachrichten
23.01.2013

Porsche-Museum

Sonderausstellung zum 911

Porsche-Museum
Sonderausstellung zum 911
Der 911 wurde erstmals 1963 auf der IAA präsentiert. Im Jubiläumsjahr widmet das Porsche-Museum der Modellreihe eine Sonderausstellung
© Foto: Porsche

Im vergangenen Jahr besuchten 370.000 Gäste das Porsche-Museum. Im Jubiläumsjahr des 911 soll u.a. eine Sonderausstellung zahlreiche Klassiker-Liebhaber nach Zuffenhausen locken.

Im vergangenen Jahr besuchten 370.000 Gäste das Porsche-Museum. Besonders die Sonderausstellung zum ehemaligen Chef-Designer Ferdinand Alexander Porsche traf auf großes Interesse. Der im April 2012 verstorbene Aufsichtsrats-Ehrenvorsitzende der Porsche AG konzipierte zu Beginn der sechziger Jahre mit dem Porsche 911 (vormals Porsche 901) die zeitlose wie klassische Form, die bis heute in der inzwischen siebten Elfer-Generation weiterlebt.

"Das Jahr 2013, das Jubiläumsjahr des 911, werden wir vor allem unserer Sportwagen-Ikone widmen", kündigte Achim Stejskal, Leiter des Porsche-Museums, an. Mit einer umfangreichen Sonderausstellung und zahlreichen weiteren Aktionen werde der 1963 auf der Frankfurter IAA präsentierte Elfer gebührend gefeiert, hieß es. (msh)