250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

E-Limousine: RWE testet Renault Fluence im Alltag

E-Limousine
RWE testet Renault Fluence im Alltag
RWE testet Renault Fluence
Renault Fluence Z.E. im Alltagstest: RWE wird die elektrisch betriebene Limousine im Rahmen der Modellregion Rhein-Ruhr erproben.
© Foto: Renault

Der Essener Energieriese will vor dem Marktstart Erfahrungen im Pendlerverkehr sammeln und die Alltagstauglichkeit der französischen Elektrolimousine unter die Lupe nehmen.

Renault Fluence Z.E. im Alltagstest: RWE wird die elektrisch betriebene Limousine im Rahmen des Pendlerprojektes in der Modellregion Rhein-Ruhr nutzen. Der Essener Energieversorger will damit laut einer Mitteilung vom Donnerstag vor dem Marktstart Erfahrungen im Pendlerverkehr sammeln und die Alltagstauglichkeit unter die Lupe nehmen.

"Praxisorientierte Tests – wie dieser – zusammen mit unseren Partnern sind ein wichtiger Schritt hin zu einer uneingeschränkt alltagstauglichen Elektromobilität. Die Erkenntnisse, die wir dabei gewinnen, fließen in die technische Weiterentwicklung unserer Zero Emission-Modelle ein", sagte Beatrice Dégand, Projektleiterin Elektrofahrzeuge bei Renault Deutschland.

Insgesamt 30 Fahrzeuge mit rein elektrischem Antrieb will der französische Autobauer im Rahmen des Pilotprojekts an ausgewählte Flotten- und Gewerbe­kunden ausliefern. Der neue Fluence Z.E. kommt 2011 als weltweit erste serienmäßige Stufenhecklimousine mit reinem Elektroantrieb auf den Markt. Der Marktstart in Deutschland erfolgt Anfang 2012.

RWE hat zusammen mit Partnern in Nordrhein-Westfalen ein Netz aus rund 340 öffentlich zugänglichen Stromladepunkten installiert. Die Modellregion Rhein-Ruhr wird im Rahmen des Bundes­pro­gramms "Elektromobilität in Modellregionen" gefördert. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) stellt für bundesweit acht Modellregionen rund 130 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II des Bundes zur Ver­fügung. (se)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten