-- Anzeige --

Assekuranz: Online-Akzeptanz spiegelt sich nicht in Abschlüssen wider

Die Online-Akzeptanz bei Versicherungskunden steigt, nicht aber die Zahl der Online-Abschlüsse.
© Foto: work at computer © photobank.kiev.ua (www.fotolia.com)

Zwar holen sich Versicherungskunden immer häufiger online Informationen und Angebote von Assekuranzen ein, auf die Zahl der tatsächlichen Abschlüsse hatte dieses Nutzerverhalten im vergangenen Jahr jedoch kaum Auswirkungen.


Datum:
12.10.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Über alle Altersgruppen hinweg steigt die Online-Akzeptanz unter den Versicherungskunden. Dies ergab die Studie "Kundenmonitor e-Assekuranz" des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov Deutschland AG. Demnach können sich 40 Prozent inzwischen vorstellen, einen Abschluss direkt online zu tätigen. Immer häufiger werden online Informationen von Versicherern abgerufen. Von 2010 bis 2011 sei zudem der Anteil derjenigen, die online ein Versicherungsangebot angefordert oder selbst berechnet haben, von 20 auf 24 Prozent gestiegen. Auch die Sorge um die Sicherheit bei Online-Abschlüssen scheint abzunehmen. Laut YouGov geben inzwischen nur noch 13 Prozent der Befragten an, aus Sicherheitsbedenken keine Verträge online abschließen zu wollen.

Kfz- und Unfallversicherung sind Online-Kandidaten

Auf die Zahl der tatsächlichen Abschlüsse hat dies laut Studie bisher jedoch keinen wesentlichen Effekt. Acht Prozent der befragten Internetnutzer gaben sowohl 2011 als auch 2010 an, dass sie im Vorjahr eine Versicherung direkt im Internet abgeschlossen hätten. Dies entspricht einer Summe von drei bis vier Millionen Verträgen im vergangenen Jahr. Vor allem Kfz-, Reiserücktritts-, Haftpflicht-, Unfall- und Rechtsschutzversicherungen werden mittlerweile häufiger online abgeschlossen. (lk)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.