-- Anzeige --

Partnerschaft: DuPont Five Star Netzwerk kooperiert mit der Sparkassen-Finanzgruppe

Olaf Adamek, DuPont Refinish Marketingleiter Deutschland
© Foto: DuPont

Der Lackhersteller DuPont erneuert den Kooperationsvertrag mit der Sparkassen-Finanzgruppe. Der Marketingleiter vom Five Star Netzwerk erklärt das Paten-Prinzip, was den Kunden künftig einen optimalen Service vermitteln soll.


Datum:
14.09.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit 2006 gehört das DuPont Five Star Netzwerk zu den ausgewählten Partnern der Sparkassen-Finanzgruppe im Bereich Unfallreparatur. Nun wurde diese Kooperation offiziell erneuert.

Five-Star-Netzwerk

Die Sparkassen-Kunden werden über das Portal S-Pool auf die Vorteile und Angebote der Dupont Five Star Unfallreparaturbetriebe hingewiesen und bekommen laut dem Unternehmen dadurch einen optimalen Service zu einem guten Preis. "Der Clou werden in Zukunft die lokalen Kooperationen sein", erklärt Olaf Adamek, DuPont Refinish Marketingleiter Deutschland. Der typische Bankkunde erwarte heutzutage mehr von seiner Bank oder Sparkasse: Günstige Haftpflicht- und Vollkaskoversicherungen bei der Autofinanzierung oder Mobilitätspakete sind beim Abschluss eines Autokreditvertrages bereits keine Seltenheit. 

Kleine Geschenke für Kunden

"In Zukunft wird in diesem Umfeld zusätzlich das Angebot der DuPont Five Star Betriebe platziert werden", so Adamek. Der Sparkassenkunde erhalte dann bei Bedarf Gutscheine für bestimmte Leistungen rund ums Auto wie einen kostenlosen Lackcheck oder einen Gutschein für einen Lackstift. Oder aber einen Gutschein für die Reparaturfolie Kwik Colour, die ebenfalls zur Abdeckung kleinerer Lackschäden geeignet ist. Dazu bekommt der Autofahrer alle Informationen, die er im Falle eines Unfalls zu beachten hat.

"Dem Paten kann man vertrauen"

Durch diese Maßnahmen würde der besondere Service der Dupont Five Star Betriebe dem Autobesitzer schon beim Autokauf vermittelt. Nach dieser Idee soll der Five Star Partner wie ein Auto-Pate fungieren: Wann immer der Autobesitzer mit seinem Fahrzeug in Not ist, hilft die Patenschaft weiter. 

"Durch die Kooperation S-Pool, dem Kundenclub-Konzept der Sparkassen in Deutschland, wird Kundenloyalität erzeugt, die im Schadensfall Gold wert ist. Für den Lack- und Karosseriebetrieb ist es trotz aller Schadensteuerung wichtig, eine breite Privatkundenbasis zu haben. Denn Haftpflichtschäden und kleinere Reparaturen, die der Kunde selbst bezahlt, landen nur beim Netzwerk-Partner, wenn dieser seinen Bekanntheitsgrad im lokalen Umfeld erhöht. Dafür ist DuPont Five Star da", so Olaf Adamek, der als Marketingleiter auch die Verantwortung für das DuPont Five Star Netzwerk in Deutschland trägt.
(ll)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.