-- Anzeige --

Personalia: Neubesetzung bei Europ Assistance

v.l.n.r.: Josef Woerner, künftiger Sprecher des Vorstands, Dr. Monika Sebold-Bender künftig Leiterin der Vorstandsressorts Vertrieb & Marketing und der bisherige Vorstandssprecher Dr. Florian Sallmann
© Foto: Europ Assistance Versicherungs-AG/ Generali Versicherungen

Im Vorstand der Europ Assistance Versicherungs-AG stehen Veränderungen an: Josef Woerner wird Sprecher des Vorstands, Dr. Monika Sebold-Bender übernimmt die Vorstandsressorts Vertrieb & Marketing. Dr. Florian Sallmann verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.


Datum:
14.12.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Vorstand der Europ Assistance Versicherungs-AG stellt sich mit Wirkung zum 01. Januar 2013 neu auf: Josef Woerner wird Sprecher des Vorstandes und Dr. Monika Sebold-Bender übernimmt die Vorstandsressorts Vertrieb & Marketing. Der bisherige Vorstandssprecher Dr. Florian Sallmann verlässt zum 01.01. auf eigenen Wunsch das Unternehmen,

Josef Woerner

Der Aufsichtsrat der Europ Assistance Versicherungs-AG hat Josef Woerner (47) mit Wirkung zum 1. Januar 2013 zum Sprecher des Vorstands berufen. Woerner übernimmt die Funktion neben seinen bisherigen Aufgaben als CFO und COO. Der studierte Betriebswirt und Politikwissenschaftler blickt auf eine internationale Karriere mit Führungserfahrung in der Versicherungs- und Beratungsbranche zurück. Nach seiner fünfjährigen Tätigkeit als Consultant für die internationale Steuer- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in München und in Mailand wechselte er im Jahr 1996 als Leiter Buchhaltung und Steuern in die Generali Gruppe und seit 2000 war er als Vorstand und CFO der Europ Assistance Deutschland tätig. Von 2006 bis 2011 zeichnete Woerner als General Manager der Europ Assistance s.r.o in Tschechien verantwortlich.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Josef Woerner einen ausgewiesenen Experten gewinnen konnten, der das Assistance-Geschäft und die Versicherungswirtschaft bestens kennt. Für das Jahr 2012 kann Europ Assistance Deutschland erneut auf ein positives Wachstum verweisen. Die Ernennung von Josef Woerner trägt dieser Wachstumsleistung und neuen anspruchsvollen Entwicklungszielen des Unternehmens Rechnung", erklärte Winfried Spies, Aufsichtsrat-Vorsitzender der Europ Assistance Versicherungs-AG.

Dr. Monika Sebold-Bender

Interimistisch wurde Dr. Monika Sebold-Bender mit Wirkung zum 01. Januar 2013 zum Vorstand bestellt, wie das Unternehmen mitteilte. Sie ist Mitglied der Vorstände der Generali Versicherungen (Generali Lebensversicherung AG und Generali Versicherung AG) sowie der Generali Deutschland Schadenmanagement GmbH und seit Jahren in führenden Positionen der Versicherungsbranche tätig – darunter Vorstand Privatkundengeschäft, Schaden und Leben Landesdirektion bei der Westfälischen Provinzial, Münster. "Ich begrüße es sehr", so Spies weiter, "dass wir sie neben ihren Tätigkeiten für die Generali Versicherungen auch für diese Aufgabe gewinnen konnten."

Dr. Florian Sallmann

Dr. Florian Sallmann (37) wird sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Europ Assistance Versicherungs-AG zum 01. Januar 2013 in bestem Einvernehmen und auf eigenen Wunsch niederlegen und sich zukünftig neuen Herausforderungen in der Versicherungswirtschaft stellen. Der Aufsichtsrat der Europ Assistance Versicherungs-AG bedankt sich ausdrücklich bei Sallmann für seinen Einsatz und seine Leistungen für die Europ Assistance und wünscht ihm für die private und berufliche Zukunft alles Gute.

"Europ Assistance ist bereits hervorragend positioniert, dennoch sind die anstehenden Herausforderungen groß", betont Josef Woerner in einer ersten Stellungnahme. "Wir wollen unsere Serviceorientierung weiter ausbauen und zukünftig verstärkt auf die Finanzwirtschaft zugehen, aber auch branchenübergreifend Assistance-Leistungen für Unternehmen anbieten. Als Teil der Generali Gruppe hat Europ Assistance am Standort Deutschland enormes Potential."
(sh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.