-- Anzeige --

Personalie: Neuer Geschäftsführer bei der TÜV SÜD Product Service GmbH

Robert Kees ist der neue Geschäftsführer von TÜV SÜD Product Service GmbH in München.
© Foto: TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Product Service GmbH hat ihr Führungsteam in München neu aufgestellt. Robert Kees wurde zum neuen Geschäftsführer ernannt und verantwortet nun gemeinsam mit Dr. Jens Butenandt die Geschäfte der TÜV SÜD Tochter.


Datum:
02.11.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Führungsteam von TÜV SÜD Product Service GmbH in München bekam durch den neuen Geschäftsführer Robert Kees Verstärkung. In dieser Funktion ist er zusammen mit Dr. Jens Butenandt für die Geschäfte der TÜV SÜD-Tochter verantwortlich. Sein Vorgänger Joachim Birnthaler übernimmt mit der Leitung der Global Customer Operations eine neu geschaffene Funktion in der TÜV SÜD AG.

Unterstützung im Export-Bereich

Die TÜV SÜD Product Service GmbH unterstützt Hersteller, Händler und Importeure weltweit beim Export ihrer Produkte in internationale Märkte. Das Spektrum der Branchen umfasst Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Medizinprodukte, Textilien, Telekommunikationsgeräte und Nahrungsmittel. Die TÜV SÜD Tochter gehört zur Division Product Service des Konzerns, in der laut Angaben des Unternehmens weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Internationale Erfahrung

Robert Kees bringt in seine neue Aufgabe umfangreiche Erfahrungen bei der Positionierung von Unternehmen auf internationalen Märkten ein. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg startete Kees seine berufliche Karriere als Unternehmens­berater. Zwischen 1998 und 2002 befasste sich der 44-Jährige als Produktmanager und Key Account Manager in mehreren Unternehmen intensiv mit der Entwicklung und Einführung von Telekommunikations- und Softwareprodukten. Im Jahr 2002 wechselte Kees zum Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG. Er war in mehreren nationalen und internationalen Geschäftsentwick­lungs­funktionen tätig und zuletzt als Prokurist in der International Markets Practice für die Betreuung von deutschen Unternehmen in Asien und von asiatischen Investoren in Deutschland verantwortlich. "Ich werde meine Erfahrungen einbringen, damit unsere Kunden von unseren Dienstleistungen noch stärker profitieren und sich die TÜV SÜD Product Service GmbH auch in Zukunft erfolgreich weiterentwickelt", erklärte Robert Kees.

Doppelspitze

Robert Kees leitet das Unternehmen gemeinsam mit Dr. Jens Butenandt, der im Jahr 2009 in die Geschäftsführung der TÜV SÜD Product Service GmbH berufen wurde. Die beiden Geschäftsführer berichten direkt an Ishan Palit, Leiter der Division Product Service mit Sitz in Singapur. "Robert Kees bringt einen großen internationalen Erfahrungsschatz in seine Arbeit bei TÜV SÜD ein", erklärte Palit. "Zudem wird die neue Managementstruktur unsere Möglichkeiten weiter verbessern, die internationale Wachstumsstrategie der deutschen Gesellschaften erfolgreich umzusetzen."

Der bisherige Sprecher der Geschäftsführung der TÜV SÜD Product Service GmbH, Joachim Birnthaler, übernimmt im TÜV SÜD-Konzern die Position des CEO Global Customer Operations. Die zentralen Aufgaben dieser neu geschaffenen Funktion bestehen darin, kundenorientierte Prozesse und Lösungen auf globaler Ebene zu entwickeln und internationale Key Accounts optimal zu betreuen. (ll/sh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.