Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 04.07.2013

Spatenstich

Seitz baut neues Porsche-Zentrum in Kempten

Spatenstich
Seitz baut neues Porsche-Zentrum in Kempten
Am Mittwoch hat die Walter Seitz GmbH im Gewerbegebiet Bühl Ost mit dem Bau des neuen Porsche Zentrum Allgäu begonnen.

Neben dem 1.100 Quadratmeter großen Schauraum entstehen bis zum kommenden Frühjahr zudem die Verwaltung und eine Logistikhalle. Fünf Millionen Euro will die Gruppe in das Projekt investieren.

Spatenstich in Kempten: Am Mittwoch hat die Walter Seitz GmbH im Gewerbegebiet Bühl Ost mit dem Bau des neuen Porsche Zentrum Allgäu begonnen. Neben dem 1.100 Quadratmeter großen Schauraum entstehen bis zum kommenden Frühjahr zudem die Verwaltung der Seitz-Autohäuser sowie eine zentrale Logistikhalle – mit insgesamt rund 90 Arbeitsplätzen. Fünf Millionen Euro will die Gruppe in das Projekt investieren.

Wie Seitz mitteilte, ging dem Bauvorhaben ein Grundstückstausch mit der Stadt Kempten voraus. Während die Stadt einen großen Teil des Standorts des Autohauses an der Immenstädter Straße mit rund 10.700 Quadratmeter für die Entwicklung des Hochschulstandorts übernahm, kam der Autohändler an ein ebenso großes Grundstück im Gewerbegebiet Bühl-Ost. Der Traditionsstandort Immenstädter Straße, wo die Firma Seitz seit 62 Jahren ansässig ist, wird jedoch nicht ganz aufgegeben. "Auch in Zukunft wollen wir hier unsere Werkstattleistungen anbieten", sagte Autohaus-Chef Jörg Seitz.

Gebaut wird das neue Porsche Zentrum Allgäu von der Habau GmbH aus Heinsberg. Beim Spatenstich konnte sich Seitz über zahlreiche prominente Unterstützer und Spatenstecher freuen, darunter Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer und  Porsche-Deutschlandchef Klaus Zellmer. Der Neubau hat für Seitz auch einen unternehmensstrategischen Aspekt: "Wir können nun am bisherigen Porsche-Standort in der Memminger Straße mit den Marken Skoda und Seat einziehen und diese exklusiv präsentieren."

Die Seitz-Gruppe ist mit 15 Niederlassungen an zehn Standorten und insgesamt rund 780 Mitarbeitern im gesamten Allgäu aktiv. Zum Markenportfolio gehören neben Porsche auch VW, Audi, Skoda und Seat. Das Autohaus ist einer der ältesten Porsche-Partner: 2014 werden es 60 Jahre sein. (ra/se)

Bildergalerie
Spatenstich für Porsche Zentrum Allgäu
Porsche Zentrum AllgäuPorsche Zentrum AllgäuPorsche Zentrum Allgäu
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten