Array Staatsprämie: Bank11 unterstützt Absatz von E-Autos - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Staatsprämie: Bank11 unterstützt Absatz von E-Autos

Staatsprämie
Bank11 unterstützt Absatz von E-Autos
Jörn Everhard
Jörn Everhard: "Mit der Kaufprämie investiert die Bundesregierung in die Zukunft und kurbelt den Verkauf von Elektrofahrzeugen massiv an."
© Foto: Bank11
Zum Themenspecial Elektromobilität

Kfz-Händler können ihren Kunden zusätzlich zur 4.000 Euro Kaufprämie, die aktuell von der Bundesregierung beschlossen wurde, günstige Kondition ab 0,99 Prozent p.a. anbieten.

Die Bank11 bietet ihren Partnerhändlern ab sofort Top-Konditionen, um den Absatz von Elektrofahrzeugen anzukurbeln. Wie das Finanzinstitut mitteilte, können Kfz-Händler ihren Kunden zusätzlich zur 4.000 Euro Kaufprämie, die aktuell von der Bundesregierung beschlossen wurde, eine Finanzierung ab 0,99 Prozent p.a. bis zu einem Anschaffungspreis von 50.000 Euro anbieten. Mit dieser Sonderkondition können Privatkunden ihr Elektrofahrzeug finanzieren – inklusive Restkreditversicherung/Kaufpreisversicherung, einem Aktionszeitraum bis zu 48 Monaten sowie einem Folgezeitraum mit Standard-Zinssatz.

"Mit der Kaufprämie investiert die Bundesregierung in die Zukunft und kurbelt den Verkauf von Elektrofahrzeugen massiv an. Mit unserer neuen Kondition möchten auch wir unseren Beitrag leisten und unsere Handelspartner beim Absatz von Elektroautos bestmöglich unterstützen", sagte Geschäftsführer Jörn Everhard. (se)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten