Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 28.09.2017

Statistik

Fast 300.000 Kfz fallen bei AU durch

Statistik
Fast 300.000 Kfz fallen bei AU durch
Fast 300.000 Autos sind zuletzt durch die Abgasuntersuchung gesegelt.
© Foto: TÜV SÜD

Knapp 800.000 Kraftfahrzeuge hatten im vergangenen Jahr Probleme mit dem Abgassystem. Der Großteil ließ sich reparieren.

Rund 282.000 Kraftfahrzeuge sind im vergangenen Jahr in Deutschland durch die Abgasuntersuchung (AU) gefallen. Insgesamt wurden bei 12,1 Millionen Prüfungen 776.628 Fahrzeuge beanstandet, wie aus dem Abschlussbericht zur AU-Mängelstatistik des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) hervorgeht. 494.969 der Fahrzeuge ließen sich wieder instand setzen, die übrigen mussten aus dem Verkehr gezogen werden.

Im Jahr 2015 waren bei 12,5 Millionen Abgasuntersuchungen 275.000 Fahrzeuge durchgefallen, die Gesamtzahl der beanstandeten Fahrzeuge lag bei 801.386. (sp-x)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten