Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 12.06.2019

Tesla-Chef

"Es gibt kein Nachfrageproblem"

Tesla-Chef
"Es gibt kein Nachfrageproblem"
Vorstandschef Elon Musk sieht immer noch die Chance, einen neuen Absatzbestwert im Quartal erreichen zu können.
© Foto: picture alliance / Photoshot
Zum Themenspecial Elektromobilität

Tesla-Chef Elon Musk macht Anlegern weiterhin Hoffnungen auf Rekordauslieferungen im laufenden Quartal.

Schafft Tesla im laufenden Quartal einen Rekordwert bei den Auslieferungen? – Tesla-Chef Elon Musk gibt sich zurückhaltend optimistisch. Es bestehe noch immer eine "faire Chance", den bisherigen Bestwert zu knacken, sagte er am Dienstag (Ortszeit) bei Teslas Aktionärstreffen im kalifornischen Palo Alto. Sein bisher auslieferungsstärkstes Vierteljahr verbuchte der Elektroautobauer im Schlussquartal 2018, als knapp 90.700 Wagen an die Kundschaft gebracht wurden.

In den ersten drei Monaten des aktuellen Jahres waren die Auslieferungen jedoch um 31 Prozent eingebrochen, was Investoren nervös machte. "Es gibt kein Nachfrageproblem - absolut nicht", stellte Vorstandschef Musk nun bei der Hauptversammlung klar. Die Aktie reagierte mit deutlichen Kursgewinnen auf die Aussagen und notierte am Mittwoch vorbörslich zuletzt rund drei Prozent fester, liegt auf Jahressicht aber dennoch mit über 40 Prozent im Minus. (dpa)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten