250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Studie: Toyota ist der "grünste" Konzern

Studie
Toyota ist der "grünste" Konzern
Auch wegen seiner Hybridautos wurde Toyota Prius jetzt zum weltweit grünsten Unternehmen gewählt.
© Foto: Toyota

Die Japaner punkten bei einer aktuellen Studie mit einer besonders nachhaltigen Unternehmensführung und ihren Pionierleistungen beim Hybridantrieb. Bester deutscher Autobauer ist VW.

Das "grünste" Unternehmen auf der Welt ist der Autohersteller Toyota. Zu diesem Ergebnis kommt die internationale Markenberatung Interbrand in ihrer aktuellen Studie "Best Global Green Brands". Die Japaner setzen demnach auf eine besonders nachhaltige Unternehmensführung. Die im gesamten Produktions- und Handelsprozess anfallenden CO2-Emissionen seien in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen, heißt es in der Begründung. Auch die Unterstützung diverser Umweltprojekte sowie die Vorreiterrolle in puncto Hybridantrieb unterstreiche das grüne Image.

In der jetzt veröffentlichten Rangliste folgt auf dem zweiten Platz das Technologieunternehmen 3M – vor dem deutschen Konkurrenten Siemens. An sechster Position befindet sich mit Volkswagen der erste und einzige deutsche Automobilhersteller in den weltweiten Top-Ten. BMW und Mercedes-Benz verfehlen eine dortige Platzierung an 12. bzw. 16. Stelle knapp. Zu den besten 50. Konzernen zählt Interbrand auch die Autobauer Honda (7.), Hyundai (11.) und Ford (20.). (mid/bp/rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten