250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Übernahme von Junited Autoglas: Carglass erwartet Freigabe Mitte September

Übernahme von Junited Autoglas
Carglass erwartet Freigabe Mitte September
Carglass hofft, dass die Übernahme von Junited Autoglas bis zum 17. September vom Kartellamt abgesegnet wird.
© Foto: Carglass

Fusionen müssen vom Kartellamt abgesegnet werden. Beim geplanten Kauf von Junited Autoglas sorgte die Rücknahme des Carglass-Prüfantrags zuletzt für Irritationen. Doch dabei handelte es sich nur um eine Formalie.

Carglass erwartet, dass das Bundeskartellamt Mitte September grünes Licht für den Kauf des Konkurrenten Junited Autoglas gibt. Das sagte Deutschland-Geschäftsführer Jean-Pierre Filippini am Mittwoch im Gespräch mit AUTOHAUS SchadenManager. Filippini trat Spekulationen aus der Kfz-Branche entgegen, wonach sich die geplante Übernahme von Junited Autoglas zerschlagen hat.

Hintergrund: Das Kartellamt prüft einen Zusammenschluss zweier Unternehmen einen Monat lang. Bei Problemen und weiteren Nachfragen können die Wettbewerbshüter ein förmliches Hauptprüfverfahren einleiten; dieses kann bis zu vier Monate dauern. Im konkreten Fall hatte die Carglass-Mutter Belron die vollständigen Anmeldeunterlagen am 7. Juli 2015 eingereicht, aber im August wieder vorübergehend zurückgenommen.

Filippini begründete den Schritt mit einer behördlichen Formalie. Letztlich sollten weitere Verzögerungen im Freigabeprozess vermieden werden. "Es war Urlaub, und das Bundeskartellamt war mit der Prüfung bereits über die Monatsfrist hinaus und hatte noch nicht alle Antworten vorliegen", sagte er. Nun sei es möglich, das Verfahren für einen Tag zu stoppen und anschließend neu zu starten. "Am 16. August haben wir unseren Antrag zurückgezogen, und am 17. August wieder eingegeben. Wir hoffen jetzt, dass die Untersuchung in einem Monat abgeschlossen ist und am 17. September die Bestätigung kommt", so der Manager.

Carglass mit Sitz in Köln ist mit rund 330 Niederlassungen und 2.200 Beschäftigten die Nummer eins im deutschen Autoglas-Geschäft. Das Unternehmen hatte Anfang Juli den Erwerb von Junited Autoglas bekannt gegeben. Das 2004 gegründete Netzwerk selbstständiger Autoglasunternehmen hat 238 Stationen und ist vor allem als Dienstleister für Flotten- und Leasinggesellschaften sowie Versicherungen tätig. Die Zentrale ist ebenfalls in Köln. Beide Firmen sollen als eigenständige Einheiten mit ihrem jeweiligen Kundenkreis erhalten bleiben. (wkp/rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten