Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 04.10.2018

Überwachungsverein

Peter Schuler weiter an KÜS-Spitze

Überwachungsverein
Peter Schuler weiter an KÜS-Spitze
Der KÜS-Vorstand (v.l.n.r.): Thomas Fleischmann, Thomas Jung, Peter Schuler, Wolfgang Daldrop, Klaus Hormes, Christian Wolter
© Foto: KÜS

Die Jahreshauptversammlung hat den langjährigen Bundesgeschäftsführer im Amt bestätigt. Zum neuen Präsidenten wurde Wolfgang Daldrop gewählt.

Die KÜS setzt auf Beständigkeit an der Spitze. Die Jahreshauptversammlung in Potsdam hat Peter Schuler ihr uneingeschränktes Vertrauen ausgesprochen. Der Vorstand bestätigte ihn für weitere fünf Jahre im Amt als Hauptgeschäftsführer, wie der Kfz-Überwachungsverein am Dienstag mitteilte.

Schuler führt die KÜS bereits seit 1993. Seit seinem Amtsantritt wächst die Sachverständigen-Organisation dynamisch und kontinuierlich. Hauptanliegen von Schuler ist die Liberalisierung der Fahrzeugüberwachung Mit der bevorstehenden Liberalisierung des Paragraphen 21 der StVZO, der die Einzelabnahme von Fahrzeugen regelt, gehe für ihn ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung, sagte er.

Wolfgang Daldrop wird neuer Präsident

In Potsdam standen neben vereinspolitischen Regularien auch Vorstandswahlen sowie personelle Entscheidungen auf der Agenda. Peter Zaremba, der 18 Jahre lang als Präsident der KÜS vorstand, kandidierte nicht mehr. Neu in dieses Amt gewählt wurde der bisherige Vizevorsitzende Wolfgang Daldrop. Vorstandsmitglied Christian Wolter wurde durch die Wahl in seinem Amt bestätigt. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten