250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Vertrieb: Neue Autohaus-Signalisation bei Mercedes

Vertrieb
Neue Autohaus-Signalisation bei Mercedes
Neue Autohaus-Kennzeichnung bei Mercedes-Benz
Die Mercedes-Benz-Betriebe erhalten in den kommenden Jahren neue Markenpylone und Einfahrtsschilder.
© Foto: Mercedes-Benz

Die über 6.000 internationalen Verkaufsstellen und Service-Betriebe erhalten in den kommenden Jahren neue Markenpylone und Einfahrtsschilder. Mercedes will damit moderner auftreten und neue Kundengruppen ansprechen.

Mercedes-Benz modernisiert die Autohaus-Kennzeichnung. Die über 6.000 internationalen Verkaufsstellen und Service-Betriebe für Mercedes-Benz Pkw, Vans und Trucks sollen in den kommenden Jahren neue Markenpylone und Einfahrtsschilder bekommen.

Die Einführung der neuen Signalisation startet in diesem Jahr. In einem ersten Schritt würden bis 2014 die weltweiten Niederlassungen umgerüstet, teilte der Hersteller mit. Parallel dazu beginne die Umstellung bei den Händlern unter Berücksichtigung der jeweiligen Bestandsschutzvorgaben beispielsweise im Rahmen der europäischen Gruppenfreistellungsverordnung. Welche Investitionen auf die Händler und Werkstätten zukommen, gab Mercedes-Benz nicht bekannt.

Die bisherige Kennzeichnung sei über 25 Jahre alt, eine Modernisierung nötig geworden, sagte eine Sprecherin gegenüber AUTOHAUS Online. Die neue, einheitliche Beschilderung in "puristisch, klarem Design" soll vermehrt "modern eingestellte Zielgruppen ansprechen". Zentrales Kennzeichen jedes Betriebes ist künftig der schlankere, sechs bis acht Meter hohe Markenpylon im Farbton "Midnightblue". Er trägt einen Mercedes-Stern in Chrom. Dieser sowie seitliche Lichtlisenen (Mauerblenden) werden nachts durch LEDs ausgeleuchtet.

Völlig neu ist das modular aufgebaute Einfahrtsschild. Es zeigt, welche Fahrzeugmarken und Dienstleistungen der jeweilige Betrieb anbietet. Das Schild, das auch für Mehrmarkenbetriebe einsetzbar ist, bestehe aus einzelnen Panelen, die bei Bedarf schnell und kostengünstig ausgetauscht werden könnten, hieß es. Ergänzt wird die neue Kennzeichnung durch ein Eingangsschild, ein Piktogrammschild zur Parkflächengliederung, diverse Hinweisschilder, Dachsterne und Kennzeichnungen für den Innenbereich. (se)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten