250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

VW Pkw: Achim Schaible wird Leiter After Sales & Handel

VW Pkw
Achim Schaible wird Leiter After Sales & Handel
Achim Schaible
© Foto: Volkswagen

Bei VW Pkw kommt es zu mehreren Neubesetzungen im Vertriebsressort. Achim Schaible folgt auf Neu-Ruheständler Peter Maiwald. Thomas Zahn kehrt aus Argentinien zurück, dort übernimmt Thomas Owsianski.

Volkswagen Pkw besetzt mehrere verantwortliche Vertriebsfunktionen im In- und Ausland neu. Achim Schaible, bisher Leiter Vertrieb International, übernimmt mit Wirkung zum 1. September 2019 die Leitung After Sales & Handel der Kernmarke, wie der Autokonzern am Freitag in Wolfsburg mitteilte. Der 50-Jährige folgt auf Peter Maiwald, der zum 1. Juni in den Ruhestand gewechselt ist.

Schaible ist seit 2014 bei Volkswagen. Seinen bisherigen Posten hat er seit 2017 inne, davor war er für das Geschäft in Polen verantwortlich. Der Manager sammelte bereits Vertriebserfahrung bei General Motors und vor allem bei Renault. Für den französischen Autobaer war der Diplom-Betriebswirt von 2009 bis 2014 Vorstandsvorsitzender in Deutschland.

Schaibles Nachfolge als Leiter Vertrieb International tritt Thomas Zahn, zuletzt Präsident und CEO von Volkswagen Argentina, an. Diese Funktion führte er erst seit Februar 2019 aus. Dem hiesigen VW-Handel ist der 52-jährige Speditionskaufmann und Wirtschaftsingenieur vor allem als Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland (2012 bis 2018) bestens bekannt. Weitere Stationen waren unter anderem die chinesischen Joint Ventures FAW-Volkswagen und SAIC-Volkswagen.

Bildergalerie
VW Pkw - personelle Wechsel im Vertrieb

In Argentinien übernimmt künftig Thomas Owsianski (52) das Steuer. Der Volkswirt war in seiner Laufbahn bereits für Ford, GM und Skoda aktiv. 2016 wurde er Vice President Vertrieb und Marketing bei VW do Brasil, seit 2017 bekleidete er dort zusätzlich die Funktion als First Executive Vice President Südamerika. Im vergangenen Jahr wechselte er als Chef von Audi China nach Peking.

Peter Maiwald startete 1987 als Trainee im VW-Konzern. Nach verschiedenen Führungspositionen leitete er ab 2006 die Vertriebs Gesellschaft Retail Deutschland GmbH (VGRD). Seit 2015 verantwortete der 58-Jährige den Geschäftsbereich After Sales & Handel der Marke Volkswagen. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu VW
Mehr zu VW
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten