-- Anzeige --

Fünf-Länder-Cup 2012: Bester Kfz-Mechatroniker kommt aus Deutschland

Manuel Krüger nimmt aus den Händen von ZDK-Geschäftsführerin Birgit Behrens den Siegerpokal in Empfang.
© Foto: Die Wortgewaltigen/Jörg Wehrmann

Der Thüringer Manuel Krüger hat den diesjährigen Fünf-Länder-Cup souverän gewonnen. Für den Nachwuchs war der Wettbewerb eine gute Standortbestimmung – auch mit Blick auf die "WorldSkills" 2013.


Datum:
11.12.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Sieg beim Fünf-Länder-Cup 2012 junger Kfz-Mechatroniker geht nach Deutschland: Manuel Krüger hat sich im brandenburgischen Bernau gegen starke Konkurrenz aus dem eigenen Land, aus Österreich, Luxemburg, Südtirol und der Schweiz durchgesetzt. Wie das Deutsche Kfz-Gewerbe (ZDK) mitteilte, verwies der Thüringer, bereits Bundessieger aus dem Praktischen Leistungswettbewerb 2012, mit einem sehr guten Durchschnitt von 93 Prozent seine Kollegen Lukas Hediger (Schweiz) und Alexander Sudy (Österreich) auf die Plätze. Dort landete auch die Deutsche Sandra Jäger, die sich gegen neun männliche Mitbewerber behaupten musste.

Der traditionelle Wettbewerb dient als Leistungsvergleich und Standortbestimmung in puncto Kfz-Ausbildung zwischen den fünf Ländern. In diesem Jahr mussten die Nachwuchskräfte binnen 60 Minuten Aufgaben aus den Bereichen Fahrwerk/Achsvermessung, Motormanagement, Klimaanlage, ABS, Datenbus/Fensterheber und Motormechanik bewältigen. Fachjuroren bewerteten an jeder Station Vorgehen und Lösungen der Teilnehmer.

Für die Nationen war der Cup zugleich fester Bestandteil der "WorldSkills"-Vorbereitung. In einem guten halben Jahr kämpfen in Leipzig rund 1.200 der besten jungen Fachkräfte aus über 60 Ländern in 46 Wettbewerben aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung um Titel und Medaillen. Die 42. "WorldSkills" geht vom 2. bis 7. Juli 2013 über die Bühne.

Manuel Krüger wird dann aber nicht die deutschen Fahnen hochhalten können, er ist mit seinen 23 Jahren bereits zu alt für der Berufe-WM. Der ZDK zeigte sich aber zuversichtlich, dass Deutschland in Leipzig einen aussichtsreichen Medaillenkandidaten präsentieren könne. "Immerhin stellen wir den amtierenden Europameister in dieser Berufsdisziplin", hieß es. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.