-- Anzeige --

Kfz-Schiedsstellen: ZDK warnt vor zuviel Bürokratie

Die 130 Schiedsstellen des Kfz-Gewerbes regelten im Jahr 2013 insgesamt fast 11.700 Anträge von Werkstattkunden und Gebrauchtwagenkäufern.
© Foto: ZDK

Ein neues Gesetz zur Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten könnte zu hohe Anforderungen für die 130 Schiedsgerichte bedeuten, warnt das Deutsche Kfz-Gewerbe.


Datum:
28.01.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Den bereits bestehenden 130 Kfz-Schiedsstellen sollte eine realistische Möglichkeit eingeräumt werden, sich als Verbraucherschlichtungsstelle anerkennen zu lassen. Dies bekräftigt der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) in einer aktuellen Stellungnahme zum Gesetzentwurf über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (VSBG-E). Die dort geforderten gesetzlichen Vorgaben für die neuen Verbraucherschlichtungsstellen würden sich unnötig personal- und kostenintensiv auswirken, hieß es.

Die gesetzlichen Voraussetzungen müssten daher auf ein angemessenes Niveau reduziert werden. "Dazu gehören die Verhinderung überbordender Informationspflichten sowie die einseitige Belastung am Verfahren beteiligter Unternehmen", so der Verband. Außerdem kritisiert der ZDK die geplante Nichtbeteiligung der Verbraucherverbände an der Finanzierung der privaten Verbraucherschlichtungsstellen, obwohl ihnen an vielen Stellen umfassende Mitwirkungs- und Gestaltungsrechte eingeräumt werden. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.