-- Anzeige --

AUTOHAUS SteuerLuchs: Jahresabschluss 2011 (I) - Abschreibungen auf das bewegliche Anlagevermögen

AUTOHAUS-Steuerexpertin Barbara Lux-Krönig

Bei Gegenständen des Anlagevermögens, die über einen längeren Zeitraum im Unternehmen genutzt werden sollen, werden die Anschaffungskosten anteilig durch Abschreibungen auf die Jahre der Nutzung verteilt.


Datum:
14.03.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Abschreibung = Absetzung für Abnutzung = AfA

Bei Gegenständen des Anlagevermögens, die über einen längeren Zeitraum im Unternehmen genutzt werden sollen, werden die Anschaffungskosten anteilig durch Abschreibungen auf die Jahre der Nutzung verteilt. Diese Abschreibungen sollen den jährlichen Wertverlust zum Ausdruck bringen.

Wirtschaftsgüter, deren Anschaffungskosten 410 Euro bzw. 1.000 Euro ohne Umsatzsteuer nicht übersteigen, werden auch als geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG) bzw. Pool-Wirtschaftsgüter bezeichnet und unterliegen besonderen Regelungen. Dazu mehr im nächsten Beitrag.

Lineare Abschreibung

Die lineare Abschreibung verteilt die Anschaffungskosten gleichmäßig auf die Nutzungsdauer. Es wird jedes Jahr derselbe Betrag abgeschrieben.

Ab dem 1. Januar 2011 darf nur noch die lineare Abschreibung angewandt werden. Die in früheren Jahren zulässigerweise vorgenommene degressive Abschreibung muss aber fortgeführt werden.

Die Nutzungsdauer der Wirtschaftsgüter des beweglichen Anlagevermögens richtet sich für die Steuerbilanz nach den amtlichen AfA-Tabellen.

Hierzu einige Beispiele:

Pkw: 6 Jahre
Nutzfahrzeuge: 9 Jahre
Hochregallager: 15 Jahre
Autowaschanlagen: 10 Jahre
Fettabscheider: 5 Jahre
Hebebühnen: 15 Jahre
Mobilfunkendgeräte: 5 Jahre
Großrechner: 7 Jahre
PC, Notebook, Drucker, Scanner: 3 Jahre
Büromöbel: 13 Jahre 

Im Handelsrecht gilt die betriebsübliche Nutzungsdauer, die nicht mit der steuerlichen, oft sehr langen Nutzungsdauer übereinstimmt.

Tipp: Um ein weiteres Auseinanderfallen von Handels- und Steuerbilanz zu vermeiden, sollten die Nutzungsdauern im Handels- und Steuerrecht gleich gewählt werden.

Brauchen auch Sie einen Steuer-Tipp? Dann schicken Sie Barbara Lux-Krönig von der Kanzlei Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner einfach eine E-Mail: lux@raw-partner.de

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.