-- Anzeige --

©Foto: peshkova Adobestock.com

Perspektiven 2022: Autohandel.Service.Zukunft

Der Autohandel steht vor großen Herausforderungen im Jahr 2022 - Experten geben Auskunft, wie der Autohandel sich positionieren muss, um überlebensfähig zu sein.


  • 07.12.2021 (zum Kalender hinzufügen)
  • digital, Preis siehe Teilnehmergebühr
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Management, Vertrieb, Marketing

Informationen

Welche Perspektiven bieten sich dem Autohandel in Zukunft? Einigen Studien und Umfragen zufolge steht dem Autohandel eine düstere Zukunft bevor. Der zunehmende Online-Vertrieb, die Mobilitätswende und bröckelnde Serviceumsätze schmälern die Umsatzrendite des Handels.

Dennoch bieten sich auch viele Chancen: Mit neuen Geschäftsmodellen, effizienteren Prozessen und neuer Ausrichtung können Autohändler entgegensteuern und sich weiterhin am Markt behaupten.

Hören Sie von Experten, welche Möglichkeiten sich bieten!

Am 7. Dezember bei den AUTOHAUS Perspektiven 2022 für den Autohandel.

Sponsoren

Autohaus is the next big thing!
• Warum einige Autohäuser in Zukunft gefragter sein werden denn je?
• Wie muss der Vertrieb der Zukunft im Autohaus hierfür aussehen?
• Was kann konkret getan werden, um als Autohaus heute vorne und in Zukunft voraus zu sein?

Sascha Röwekamp, Geschäftsführer, Röwekamp GmbH

 

„Service Factory“ als verlängerte Werkbank der Autohäuser

  • Effizienz- und Kapazitätssteigerung für After Sales und Sales
  • Fokussierung auf das Kundenpotential im Autohaus
  • Best Practice - Erfolgreiche Umsetzung in der Jacobs Gruppe

Matthias Schütz, Leiter After Sales, Jacobs Gruppe

 

Insurtech & Automotive: Echte Serviceoffensive für Autohaus und Kunde - oder doch nur moderner Quatsch?

  • Erfolgreich Kfz-Versicherung verkaufen: Der ewige Kampf gegen sinkende Penetrationsraten im Automobilhandel
  • Service-Turbo für KFZ-Herstellerbanken und Autohäuser durch vollkommen neue und zukunftsweisende Versicherungslösungen von AutoProtect

Christian Sosna, Direktor Vertrieb Automotive, AutoProtect GmbH

 

Weckruf vom Markt - last call!

  • Der Wandel trennt die Spreu vom Weizen
  • Konkrete Handlungsempfehlungen
  • Zurück zum Kunden - Basics first

Ulf Camehn, Interim Manager, Spezialist Restrukturierung und Shared Services

 

Ohne Mitarbeiter geht es nicht

  • Ganzheitliche Mitarbeiterbetreuung
  • Ungewöhnlich – Persönlich
  • Was kommt mit der Generation Z?

Maik Siebrecht, Geschäftsführer, Autohaus Siebrecht

 

Serviceumsätze in Zeiten von E-Mobilität

  • Digitale Kunden gewinnen mit dem Werkstattportal Fairgarage
  • Daten und Fakten über den Servicebedarf von e-Fahrzeugen
  • Wie entwickelt sich die regionale digitale Nachfrage? Warum sollte ich dabei sein?

Andreas Serra, Geschäftsführer, Promotor XD GmbH

 

Kundenbindung im Segment II und III – wichtiger denn je!

  • Die Anzahl an E-Fahrzeugen wächst schneller, als manchem lieb ist
  • Umso schneller wird die Anzahl an Werkstattbesuchen sinken
  • Doch es gibt noch weitere Faktoren, die uns in naher Zukunft das Leben im Service schwer machen
  • Welche Strategie ist sinnvoll und wie setz ich sie im Service um?

Michael Ruppert, Founder, SNOOK Group

 

Wie wir unsere Händler Webseite als überregionale Leadquelle nutzen

  • Organisches Wachstum durch Suchmaschinenoptimierung
  • Social Media als Referrer der Webseite
  • Europaweiter Teilevertrieb „Kunzmann Onlineshop“
  • Kampagnen Messbarkeit

Moritz Kemmerer, Teamleiter Online-Marketing, Robert Kunzmann GmbH & Co. KG

 

Automobilhandel im Wandel – das Ende des klassischen Autohauses?

  • ​Transformation im Handel, was müssen wir in unseren Autohäusern ändern?​
  • „Youcannot build a brand online“ - Autohaus Mustermann als eigene Marke, wie geht das?​
  • Wie sieht das Autohaus der Zukunft in unseren bestehenden Autohaus Betrieben aus? Lösungen für den Handel

Jürgen Papadopoulos, Geschäftsführer/Inhaber, Papadopoulos Group

 

Neukundengewinnung für den Verkauf von E-Fahrzeugen an Privat- und Firmenkunden

  • Quo vadis: Verkauf von E-Fahrzeugen
  • Anforderungen für einen erfolgreichen Verkauf
  • Erfolgreiche Kontaktarbeit im Privat- und Firmenkundengeschäft
  • Effiziente Marktbearbeitung durch klare Strukturen im Autohaus
  • Verantwortung, Vergütung, Realisierung
  • Change: vom Autoverkauf zum (E-)Mobilitätsverkauf - und die Wirkungen

Rainer Strobel, Geschäftsführer, gsr Unternehmensberatung GmbH und

Carsten Heller, Leiter Firmenkundenförderung, AVAG Holding SE

 

Chipkrise: Die Sicht des Handels

  • Durchalten oder Alternativen suchen?
  • Hat die Chipkrise auch etwas Positives?

Burkhard Weller, Geschäftsführer, WellerGruppe Holding SE

weitere Inhalte folgen in Kürze

Moderation: Ralph M. Meunzel, Chefredakteur Fachmagazin AUTOHAUS

Referenten:

  • Ulf Camehn, Interim Manager, Spezialist Restrukturierung und Shared Services
  • Carsten Heller, Leiter Firmenkundenförderung, AVAG Holding SE
  • Moritz Kemmerer, Teamleiter Online-Marketing, Robert Kunzmann GmbH & Co. KG
  • Jürgen Papadopoulos, Geschäftsführer/Inhaber, Papadopoulos Group
  • Michael Ruppert, CEO, Snook
  • Sascha Röwekamp, Geschäftsführer, Röwekamp GmbH
  • Michael Ruppert, Founder, SNOOK Group
  • Matthias Schütz, Leiter After Sales, Jacobs Gruppe
  • Maik Siebrecht, Geschäftsführer, Autohaus Siebrecht
  • Andreas Serra, Geschäftsführer, Promotor XD GmbH
  • Christian Sosna, Direktor Vertrieb Automotive, AutoProtect GmbH
  • Rainer Strobel, Geschäftsführer, gsr Unternehmensberatung GmbH
  • Burkhard Weller, Geschäftsführer, WellerGruppe Holding SE

weitere folgen in Kürze

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt:

für Händler und Hersteller/Importeure brutto 415,31 Euro (netto 349,- Euro zzgl. 66,31 Euro MwSt.)

für andere Unternehmen/Dienstleisterbrutto 534,31 Euro (netto 449,- Euro zzgl. 85,31 Euro MwSt.)

Abonnenten von AUTOHAUS sowie Kunden der Sponsoren erhalten 100,- Euro Rabatt auf den jeweils gültigen Nettopreis.

Um am Online-Kongress teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC mit stabiler Internetverbindung, Kameraübertragung und Kopfhörer bzw. Lautsprecher für die Audioübertragung. Die Zugangsdaten erhalten Sie einige Tage vor dem Termin per E-Mail zugeschickt. 

Nur die in der Buchung genannten Personen sind zur Teilnahme am Online-Kongress berechtigt.


-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.