zur Übersicht Bilder & Videos
16.10.2017 | 1.612 Aufrufe
AUTOHAUS goes Silicon Valley 2017 - Impressionen II
1 von 10
Wer im Silicon Valley unterwegs ist, sollte sich also unbedingt Google anschauen.
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
2 von 10
Auf Einladung von Patrick Groth, Automotive Retail Lead EMEA bei Google, besuchte die AUTOHAUS-Reisegruppe (siehe Meldung vom 12. Oktober) den größten Internetdienstleister der Welt, um sich über die neuesten Entwicklungen beispielsweise im Bereich der künstlichen Intelligenz zu informieren und um den typischen Google-Spirit zu erleben.
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
3 von 10
Das Google-Headquarter in Mountain View
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
4 von 10
Zu den relevanten Lead-Lieferanten will künftig verstärkt Cargurus zählen. Leigh Cassidy und Sean Peoples stellten das Konzept in San Francisco vor.
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
5 von 10
Digitale Liebe: Impression aus dem Silicon Valley
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
6 von 10
MemSQL präsentierte der deutschen Delegation, die nach eigenen Angaben schnellste Datenbank-Software, die ...
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
7 von 10
... am Markt erhältlich ist, um Daten in Echtzeit zur Verfügung zu stellen.
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
8 von 10
Wie der US-Autohandel mit derartigen Angeboten erfolgreich umgeht, konnten sich die Teilnehmer unter anderem beim ...
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
9 von 10
... Besuch der Royal Automotive Group in San Francisco informieren.
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
10 von 10
Der Audi-Betrieb in typischer Terminal-Architektur
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!