zur Übersicht Mediathek
24.07.2020
AUTOHAUS Motorradtour 2020 - Tag 1
1 von 20

Gruppenbild im Hof von Schloß Braunfels: Rund 50 Branchen-Biker sind am Freitag zur 19. AUTOHAUS Motorradtour aufgebrochen. Auf zwei Tagestouren wird der Taunus erkundet.

© Foto: Jolanta Sulowski
2 von 20

Bereits vor der Tour im Einsatz: das Pflegeteam von APZ.

© Foto: Jolanta Sulowski
3 von 20

Fahrerbesprechung am Vorabend

© Foto: Jolanta Sulowski
4 von 20

AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel (l.) bedankt sich beim Tourorganisator Hannjürg Lacher.

© Foto: Jolanta Sulowski
5 von 20

Mopeds in der Garage: Suzuki hat die Testmotorräder gestellt.

© Foto: Jolanta Sulowski
6 von 20

Vom Hotel Rilano in Oberursel ging es auf die Piste.

© Foto: Jolanta Sulowski
7 von 20

Die Sportler fahren vor.

© Foto: Jolanta Sulowski
8 von 20

Hier kommen schon die Harleys.

© Foto: Jolanta Sulowski
9 von 20

Durch den Schloßhof in die Freiheit.

© Foto: Jolanta Sulowski
10 von 20

Rüdiger Koch im Einsatz

© Foto: Jolanta Sulowski
11 von 20

Am ersten Tourtag mussten gut 300 Kilometer bewältigt werden.

© Foto: Jolanta Sulowski
12 von 20

Die Familie Pöttker ist langjährige Teilnehmer der AUTOHAUS Motorradtour.

© Foto: Jolanta Sulowski
13 von 20

Unsere Tourguides Beni Klatt, Hannjürg Lacher, Christian Leyrer, Thomas Seidenstücker und Lars Eßmann (v. l.)

© Foto: Jolanta Sulowski
14 von 20

Kurvige Strecken im Taunus

© Foto: Jolanta Sulowski
15 von 20

Gut geschützt: Peter Hirner (l.) und Frank Krönert

© Foto: Jolanta Sulowski
16 von 20

Wieder auf der Piste

© Foto: Jolanta Sulowski
17 von 20

Schloß Oranienburg in Diez

© Foto: Jolanta Sulowski
18 von 20

Rainer und Birgit Lange sowie Carsten Porkony (GTÜ)

© Foto: Jolanta Sulowski
19 von 20

Konzentriert am Start: Gerhard Bedrich

© Foto: Jolanta Sulowski
20 von 20

Taunus-Idylle an der Lahn

© Foto: Jolanta Sulowski
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!