zur Übersicht Mediathek
24.02.2020
Cupra Leon / Cupra Leon Sportstourer
1 von 12

Cupra hat seinen sportlichen Leon-Ableger enthüllt.

© Foto: Cupra
2 von 12

Dass die Kompakt-Sportler enge Verwandte des klassischen Seat Leon sind, sieht man ihnen auf den ersten Blick an.

© Foto: Cupra
3 von 12

Der Cupra Leon bekommt die üblichen Sportinsignien: üppige Lufteinlässe, große 19-Zoll-Räder, mächtige Seitenschweller und markante Endrohre.

© Foto: Cupra
4 von 12

Den Kühlergrill ziert das Logo, das an ein Tribal-Tattoo aus den frühen 2000er-Jahren erinnert.

© Foto: Cupra
5 von 12

Antriebsseitig stehen zwei Zwei-Liter-Benziner bereit, mit wahlweise 180 kW / 245 PS oder 221 kW/300 PS.

© Foto: Cupra
6 von 12

Wer sich für den Allrad-getriebenen Kombi ST entscheidet, darf sich sogar über 228 kW / 310 PS freuen.

© Foto: Cupra
7 von 12

Cupra beginnt auch mit der Elektrifizierung und bietet einen Plug-in-Hybrid an: Ein 1,5-Liter-Turbo-Otto vereint sich mit einem Elektromotor zu einer ebenfalls 180 kW / 245 PS starken Einheit.

© Foto: Cupra
8 von 12

Das digitale Kombiinstrument, den Infotainment-Touchscreen mit Slider-Flächen für Temperatur und Lautstärke und ...

© Foto: Cupra
9 von 12

... den stummeligen DSG-Wahlschalter kennt man aus dem normalen Leon.

© Foto: Cupra
10 von 12

Erst im vierten Quartal des Jahres soll der sportliche Leon beim Händler stehen.

© Foto: Cupra
11 von 12

Der 250 kW / 340 PS starke Cupra Leon Competition soll bei den TCR-Serien und Langstreckenrennen an den Start gehen.

© Foto: Cupra
12 von 12

Der Cupra E-Racer ist für die ETCR-Meisterschaft konzipiert.

© Foto: Cupra
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!