zur Übersicht Mediathek
11.06.2020
Kia Picanto (2021)
1 von 8

Kia hat den kleinen Picanto geliftet und das gleich dreifach. Die optischen Maßnahmen fallen dabei typenabhängig sehr unterschiedlich aus.

© Foto: Kia
2 von 8

Während die Standardversion mit kleineren Retuschen wie etwa einer neuen Chromeinfassung des Kühlergrills, neuem Scheinwerferinnenleben sowie neuen Farben nur dezent überarbeitet wurde ...

© Foto: Kia
3 von 8

... fallen die Neuerungen bei GT-Line und X-Line stärker aus. Der sportlich akzentuierte Picanto GT-Line (Bild) hat ein deutlich aufgewertetes Frontdesign bekommen, das sich durch neue, hochglanzschwarze Flächen und Chromschmuck auszeichnet.

© Foto: Kia
4 von 8

Ganz ähnlich kommt auch der SUV-artig angehauchte X-Line mit einem markanteren Antlitz mit stark überarbeitetem Grilldesign und neuer, unterer Frontschürze daher.

© Foto: Kia
5 von 8

Am Heck sorgt bei allen unter anderem eine neue LED-Lichtsignatur in den Rückleuchten für Frische.

© Foto: Kia
6 von 8

Den Innenraum des Picanto werten neue Materialien und Oberflächen sowie ein auf acht Zoll gewachsener Touchscreen für das optionale Infotainmentsystem auf. 

© Foto: Kia
7 von 8

Das Infotainmentsystem kann künftig mit zeitgemäßer Konnektivitätstechnik und Telematikservices wie Echtzeitverkehrsinformationen für die Routenführung dienen.

© Foto: Kia
8 von 8

Erweitert hat Kia das Angebot an Assistenzsystemen. Erhältlich sind je nach Ausführung und Sonderausstattung Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung, aktiver Spurhalteassistent mit korrigierendem Lenkeingriff, Spurwechselassistent mit Totwinkelwarner, Querverkehrwarner hinten – bei Modellen mit automatisiertem Schaltgetriebe inklusive Notbremsfunktion – und ein Müdigkeitswarner.

© Foto: Kia
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!