zur Übersicht Mediathek
26.01.2018 | 3.688 Aufrufe
Mercedes-Benz RDE und WLTP
1 von 4
Bei den Mercedes-Prüfständen für WLTP-Messungen handelt es sich um Hightech-Labore.
© Foto: Mercedes-Benz
2 von 4
Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Der künftige WLTP-Verbrauchswert wird den Realverbräuchen der Kunden näher als der bisherige NEFZ-Wert kommen.
© Foto: Mercedes-Benz
3 von 4
Dank RDE wird das Abgasverhalten künftiger Autos unter realistischen Bedingungen gemessen. Der Aufwand für diese Messungen ist enorm.
© Foto: Mercedes-Benz
4 von 4
Im April bringt Mercedes den neuen CLS in den Markt, der dann auch die strengen Vorgaben der Euro-6d-Temp-Abgasnorm erfüllen muss.
© Foto: Mercedes-Benz
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!