zur Übersicht Bilder & Videos
11.10.2018 | 1.886 Aufrufe
PSA auf dem Pariser Autosalon
1 von 9
Für den französischen PSA-Konzern war der Autosalon Paris quasi eine Hausmesse. Die drei Marken DS, Peugeot und Citroën zeigten mehrere Neuheiten. Am Peugeot-Stand feierte der 508 SW seine Premiere - er gibt sich flacher und sportlicher als sein Vorgänger.
© Foto: Armin Wutzer
2 von 9
Die Benzin- und Dieselvarianten des 508 sollen um einen Plug-in-Hybrid erweitert werden.
© Foto: Armin Wutzer
3 von 9
Das Konzeptfahrzeug "e-Legend", angelehnt an das legendäre 504 Coupé. schafft den Spagat zwischen Retro-Look und modernem Design.
© Foto: Armin Wutzer
4 von 9
Citroën zeigte in Paris den neuen C5 Aircross, der auf eine kantige, aggressive Form verzichtet und das "komfortabelste SUV seines Segments" sein soll. Statt auf Leistung und Drehzahl setzen die Franzosen auf den Wohlfühlfaktor.
© Foto: Citroën
5 von 9
C5 Aircross Hybrid Concept: Ausblick auf die Plug-in-Hybrid-Version, die Anfang 2020 auf den Markt kommen soll.
© Foto: Armin Wutzer
6 von 9
Am Stand von DS Automobiles war neben einem DS 3 Crossback ...
© Foto: Armin Wutzer
7 von 9
... erstmals die rein elektrische Variante DS 3 Crossback E-Tense mit einer Reichweite von 300 Kilometern (nach WLTP) zu sehen. Marktstart ist das zweite Halbjahr 2019.
© Foto: Armin Wutzer
8 von 9
Gleichzeitig kommt auch der Plug-in-Hybrid DS 7 Crossback E-Tense 4x4 in die Showrooms. Dieser feiert in Paris ebenfalls Premiere.
© Foto: Armin Wutzer
9 von 9
Ein Hingucker in Paris: die Studie X E-Tense. Damit will DS einen Ausblick ins Jahr 2035 geben. Das asymmetrische Design bricht mit vielen Konventionen.
© Foto: picture alliance/Uli Deck/dpa

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!