zur Übersicht Bilder & Videos
29.07.2019 | 1.262 Aufrufe
Showcar Renault 4 e-Plein Air
1 von 9

Als Cabrio wurde der Renault 4 nur 563 Mal gebaut. Jetzt gibt es eine Neuauflage des Renault 4 Plein Air. Jedoch nur als Einzelstück. 

© Foto: Renault
2 von 9

Anlässlich des zehnjährigen Jubiliäums des R4-Fan-Festivals "4L International" feierte das Showcar R4 e-Plein Air seine Premiere.

© Foto: Renault
3 von 9

Die rein elektrische Neuauflage des von 1968 bis 1971 gebauten Open-Air-Modells wird statt von einem 26 PS- Benziner von dem aus dem Twizy bekannten E-Motor mit neun kW / zwölf PS angetrieben.

© Foto: Renault
4 von 9

Ein Digi-Tacho samt Ladeanzeige hat Einzug gehalten. Den Retroeindruck hingegen unterstreichen Armaturenbrett, Revolverschaltung sowie das Lenkrad. 

© Foto: Renault
5 von 9

Anders als die Original-Cabrio-Version des französischen Kleinwagens fährt die moderne Interpretation als Zweisitzer vor, da die Batterie dort platziert wurde, wo sich beim ursprünglichen Modell die Rückbank befand. 

© Foto: Renault
6 von 9

Statt Sitzbank gibt es jetzt über dem Batteriestaufach einen großen Picknickkorb. Auf ein Verdeck oder eine Abdeckung haben die Franzosen verzichtet. Türen fehlen wie bei der Vorlage ebenfalls.

© Foto: Renault
7 von 9

Fahrer und Beifahrer dürfen auf Einzelsitzen Platz nehmen. Im Original teilten sie sich eine durchgehende Bank.

© Foto: Renault
8 von 9

Das Showcar baut auf der verkürzten Original-Plattform des R 4 auf. 

© Foto: Renault
9 von 9

Die Vorlage, der Renault 4 Plein Air (hinten) und seine elektrifizierte Neuauflage. 

© Foto: Renault
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!