Heftarchiv

Augen und Ohren auf

  • 22.10.2012, Ausgabe 20 / 2012, Seite 48
  • 22.10.2012, Ausgabe 20 / 2012, Seite 48
Augen und Ohren auf
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTOHAUS

Augen und Ohren auf

Urban Science – Es ist sinnvoll, gewohnte Dinge in Frage zu stellen und von anderen Branchen zu lernen. Von Doris Plate

Der Hype war größer als je zuvor: Vor Apple Stores in aller Welt warteten Ende September Tausende Fans darauf, um eines der neuen iPhones 5 kaufen zu dürfen. Warum eigentlich? Schließlich kann man das neue Gerät auch bequem im Internet bestellen und zahlt dort auch nicht mehr.

Für Paco Soler, Europa Vize-Präsident der Unternehmensberatung Urban Science, ist die Sache klar: „Die Apple Stores bieten ein einzigartiges Handelserlebnis.“ Und auf das wird es in Zukunft – nicht zuletzt wegen der zunehmenden Konkurrenz im Internet – ankommen. „Es wird weiterhin Händler geben, aber sie müssen anders arbeiten“, so Soler als Einführung zum 10. Workshop von Urban Science am 26. September in München.

Die Unternehmensberatung, die unter anderem bei Volkswagen, Audi…

Dieser Inhalt gehört zu
AUTOHAUS next.

Als AUTOHAUS-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Die neue Erfolgsplattform
für Ihr tägliches Business.